St. Andrä/Wördern

20. März 2019 19:30; Akt: 20.03.2019 12:32 Print

Zug erneut beschossen: Scheibe kaputt, Anzeige

Erneuter Angriff auf einen Zug in St. Andrä-Wördern (Tulln), wieder ging ein Scheibe zu Bruch. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Der Steinwurf auf den Zug vor einer Woche. (Bild: Leserreporter)

Der Steinwurf auf den Zug vor einer Woche. (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst vor einer Woche hatte ein unbekannter Täter einen Stein auf einen abfahrenden Regionalzug am Bahnhof St. Andrä/Wördern (Bezirk Tulln) geworfen ("Heute" berichtete).

Am Mittwoch, gegen 16 Uhr, kam es zu einem ganz ähnlichen Vorfall: Wieder ein lautes Krachen, die Scheibe eines Zuges wurde beschädigt. "Vermutlich wieder ein Stein, aber das können wir noch nicht fix sagen", berichtete ein Ermittler gegenüber "Heute". Die Erhebungen der Exekutive nach dem zweiten Anschlag in St. Andrä/Wördern binnen einer Woche laufen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dama91 am 20.03.2019 21:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle auf einen

    Zug vollbremsen Alle passagiere austiegen Den täter fangen und dann ....

  • Rh1293 am 21.03.2019 07:02 Report Diesen Beitrag melden

    Ärgerlich

    Schon ärgerlich Hat St.Andrä noch keine Kameras?

  • Ein Steinschleuder am 20.03.2019 19:57 Report Diesen Beitrag melden

    Wurf ist Ben Artikel wert..

    Aber der "Italienische" Schülerbuslenker samt seinem brennenden "Protest" nicht.. Naja.. Prioritäten eben..

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Rh1293 am 21.03.2019 07:02 Report Diesen Beitrag melden

    Ärgerlich

    Schon ärgerlich Hat St.Andrä noch keine Kameras?

  • Dama91 am 20.03.2019 21:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle auf einen

    Zug vollbremsen Alle passagiere austiegen Den täter fangen und dann ....

  • Ein Steinschleuder am 20.03.2019 19:57 Report Diesen Beitrag melden

    Wurf ist Ben Artikel wert..

    Aber der "Italienische" Schülerbuslenker samt seinem brennenden "Protest" nicht.. Naja.. Prioritäten eben..