Waidhofen/Thaya

14. September 2018 13:04; Akt: 14.09.2018 11:48 Print

Zu heiß! Ofen fing Feuer, Sauna völlig ausgebrannt

So schweißtreibend hat sich ein Hausbesitzer seine Sauna wohl nicht vorgestellt: Am Donnerstag fing sie Feuer.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich ist die trockene Hitze in einer Sauna ja gesundheitsfördernd – in diesem Fall allerdings nicht: Am Donnerstag kurz vor 13 Uhr mittags fing der Saunabereich im Keller eines Einfamilienhauses in Waidhofen/Thaya plötzlich Feuer, im ganzen Untergeschoß qualmte es heftig.

Die Feuerwehren Waidhofen, Altwaidhofen und Matzles waren umgehend vor Ort, um zu löschen.

Der gesamte Kellerbereich im Haus des 81-jährigen Mannes wurde durch das Feuer schwer beschädigt. Als Brandursache stellte die Polizei einen überhitzten, elektrischen Saunaofen fest, die Flammen hatten auf die Holzverkleidung übergegriffen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.