Gefährlich

08. Januar 2019 18:30; Akt: 08.01.2019 16:48 Print

Schnee-Lenker drohen 8 (!) verschiedene Strafen

Das schneebedeckte Auto, das in Linz von der Polizei aufgehalten wurde, war am Dienstag Stadtgespräch. Jetzt wurde bekannt: Es waren acht (!) Vergehen.

In Linz wurde ein Autofahrer SO angehalten. Ihm droht jetzt eine Strafe. (Bild: LPD Oberösterreich)

In Linz wurde ein Autofahrer SO angehalten. Ihm droht jetzt eine Strafe. (Bild: LPD Oberösterreich)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das wird teuer! Wie wir berichteten, rieselte für einen Lenker in Linz zuerst der Schnee, dann hagelte es Anzeigen.

Rund 30 Zentimeter Schnee, nur die Front- und die Heckscheibe frei – so tuckerte ein Wagen mit dem Kennzeichen Urfahr-Umgebung durchs Linzer Stadtgebiet.

In der Freistädter Straße war Schluss. Die Polizei wurde auf den nicht gerade unauffälligen Pkw aufmerksam.

Dann wurde der Notizblock gezückt, und ein wahres Sündenregister niedergeschrieben.

Das Sündenregister

Wie "Heute" am Dienstag erfuhr, hat es der Lenker auf rekordverdächtige acht (!) Verwaltungsübertretungen gebracht. Als da wären:

1. Nummerntafel nicht zu sehen
2. Scheinwerfer eingeschneit
3. Begrenzungsleuchte nicht frei
4. Blinker nicht frei
5. Rückstrahler zugeschneit
6. Schlussleuchte nicht frei
7. Bremslicht voller Schnee
8. Kennzeichenleuchte zugeschneit

Das wird teuer. Alleine ein nicht erkennbares Kennzeichen kostet im Normalfall 70 Euro, im Extremfall bis zu 5.000 Euro.

Strafe bis "mehrere Hunderte" Euro

In diesem Fall dürfte die Gesamtstrafe bis zu knapp 1.000 Euro betragen, in jedem Fall dürften es "mehrere Hunderte Euro" werden, wie "Heute" erfuhr.

Der Fall liegt derzeit beim Strafamt in Linz, dieses entscheidet über die Höhe. Dabei spielt natürlich auch eine Rolle, ob der Lenker beispielsweise ein "Wiederholungstäter" ist.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rep)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • 1002Himmelsezelt am 09.01.2019 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    zu bequemer Autofahrer

    Kommt noch dazu: Gefährdung anderer Autolenker durch seine eingeschränkte Sicht und durch abfallenden Schnee, dass den Fahrern hinten vom Auto entgegen klatscht.

  • Guziwuzi am 09.01.2019 12:59 Report Diesen Beitrag melden

    Achtung Satyre

    "Der kann gar nichts dafür, wie er weggefahren ist war das Auto schneefrei, der Schnee hat sich beim Fahren angepickt! Das kommt daher, wen man längere Strecken im Retourgang fährt"

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Guziwuzi am 09.01.2019 12:59 Report Diesen Beitrag melden

    Achtung Satyre

    "Der kann gar nichts dafür, wie er weggefahren ist war das Auto schneefrei, der Schnee hat sich beim Fahren angepickt! Das kommt daher, wen man längere Strecken im Retourgang fährt"

  • 1002Himmelsezelt am 09.01.2019 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    zu bequemer Autofahrer

    Kommt noch dazu: Gefährdung anderer Autolenker durch seine eingeschränkte Sicht und durch abfallenden Schnee, dass den Fahrern hinten vom Auto entgegen klatscht.