Haus evakuiert

26. Februar 2015 21:41; Akt: 27.02.2015 01:03 Print

Defekte Gastherme: zwei Kinder im Spital!

Rund fünf Stunden mussten am Mittwoch auf dem Hauptplatz in Laakirchen (Bezirk Gmunden) 25 Mieter im Freien ausharren.

 (Bild: FF Laakirchen)

(Bild: FF Laakirchen)

Fehler gesehen?

Der Grund: Aus einer defekten Therme war Gas ausgetreten, die Feuerwehr evakuierte deshalb das komplette Wohnhaus. Zwei Kinder (9, 11) verloren aufgrund einer leichten Kohlenmonoxidvergiftung sogar das Bewusstsein, wurden danach im Krankenhaus behandelt.

Die Einsatzkräfte stürmten unterdessen mit schwerem Atemschutz ins Hausinnere, sorgten mit Hochdrucklüftern für Frischluft. Die defekte Gastherme war erst am Tag zuvor angeschlossen worden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: