Bisher geheim

22. Mai 2019 06:00; Akt: 22.05.2019 13:52 Print

Neben dem LASK-Stadion ist auch eine Halle geplant

Sind die Pläne des LASK weitaus umfangreicher als bisher angenommen? Ein Schreiben des Landes zeigt, dass wohl auch eine Mehrzweckhalle geplant ist.

Hier soll das LASK-Stadion entstehen.  (Bild: doris.at)

Hier soll das LASK-Stadion entstehen. (Bild: doris.at)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der LASK plant in Pichling ein neues Stadion. Die Plänen lassen keinen kalt. Während der derzeit sportlich höchst erfolgreiche Verein und die Fans unbedingt die Arena bauen wollen, gibt es auch Gegner.

Die arbeiten gerade daran 6.100 Unterstützer zu finden, damit eine Volksbefragung zu dem Standort gemacht wird.

Der LASK seinerseits gibt sich sehr bedeckt, was die genauen Pläne betrifft. Nun wurde "Heute" aber ein Schriftstück zugespielt, das zeigen könnte, dass die Linzer nicht nur ein Stadion planen.

8 Hektar für Halle und Parkplätze

In einem Schreiben der "Direktion Landesplanung, wirtschaftliche und ländliche Entwicklung" heißt es im Bezug auf die geplante Änderung der Flächenwidmung in Pichling, dass eine Teilfläche "im Gesamtausmaß von ca. 8 ha für eine Sport-Mehrzweckhalle samt c. 1.500 Kfz-Stellplätze" umgewidmet wird.

Das deutet darauf hin: Der LASK will neben der Arena offenbar auch eine Halle bauen. Das hat man bisher nur angedeutet.

In einer LASK-Stellungnahme zum Stadionbau hieß es vergangenen Dezember noch: "Sofern dies von Stadt und Land gewünscht und im Rahmen der einschlägigen Verfahren wie etwa einer Umweltverträglichkeitsprüfung möglich ist, würde der LASK die Errichtung einer Ballsporthalle begrüßen."

Übrigens: In dem Schreiben heißt es auch, dass der LASK die Parkplätze an spielfreien Tagen als Pendlerparkplätze zur Verfügung stellen will. Davon würden also auch Nicht-Fußballfans profitieren.

Update:

Der LASK hält übrigens im Gespräch mit "Heute" fest, dass "man aus jetziger Sicht keine Mehrzweckhalle plane". Warum aber das Land dennoch prüft ist unklar. Allerdings machen derzeit Gerüchte die Runde, dass die Stadt Linz aus eigenem Antrieb eine Mehrzweckhalle prüfen lassen will.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(gs)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: