Aus Müllcontainer gerettet

13. Juni 2019 17:00; Akt: 13.06.2019 19:56 Print

Diese Hündin ist Mama von zwei Katzenbabys

Das ist die wohl süßeste Tiergeschichte des Jahres! Zwei wenige Tage alte Kätzchen, die aus einem Container gerettet wurden, haben jetzt eine Hündin als Mama.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie waren Mittwochabend schon auf dem Nachhauseweg, als Mitarbeiter einer Firma in Asten plötzlich lautes Miauen auf dem Gelände hörten.

Als sie daraufhin einen Blick in den riesigen Müllcontainer warfen, waren sie schockiert. Zwei kleine Babykätzchen lagen völlig hilflos mitten im Müll. "Der Container ist richtig groß. Sie müssen hineingeworfen worden sein. Alleine wären sie dort nie hingekommen", so Wilhelm Schnebel, Obmann der OÖ-Tierrettung, die von den Mitarbeitern gerufen worden war.

Die Kätzchen sind noch blind und nicht älter als zehn Tage. Ihr Gewicht beträgt gerade einmal etwas mehr als 100 Gramm.

Der herzlose Besitzer hatte sie einfach wie Müll entsorgt. Hätten sie die Mitarbeiter nicht rechtzeitig gefunden, wären die Kätzchen qualvoll gestorben. "Zum Glück waren sie unverletzt, als wir sie übernommen haben", so Schnebel.

Erst vor wenigen Wochen hatten Unbekannte vier Katzenbabys in einem Müllcontainer in Thalheim bei Wels entsorgt (wir berichteten).

Alle zwei Stunden ein Fläschchen

Tierrettungs-Mitarbeiterin Daniela Bachmaier hat die Findelkinder nun bei sich aufgenommen. Alle zwei Stunden brauchen die Kätzchen ein Fläschchen. "Eigentlich habe ich Urlaub, aber das hat sich damit erledigt", nimmt es Bachmaier mit Humor.

Hilfe bekommt sie von ihrer Boxer-Hündin Lisa. Sie hat die Katzen-Babys quasi adoptiert.

Die Hündin kümmert sich auch rührend um die tägliche Pflege, schleckt die winzigen Findelkinder sauber (Video oben). Bachmaier: "Sie ist eine große Hilfe. Sie kümmert sich um die zwei, als wären sie ihre eigenen Kinder."

Zumindest noch zehn Wochen wird Boxer-Hündin Lisa die Mama-Rolle übernehmen müssen. Erst danach können die Kätzchen, die vorerst Emma und Emil getauft wurden, an neue Besitzer übergeben werden.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mip)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pferdchen am 13.06.2019 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    Kätzchen

    Vielen dank an alle die diese süßen kätzchen gerettet haben. Ur lieb auch der hund. Den täter wünsche ich alles schlechte auf erden. Wann werden tierquäler endlich hart bestraft?!

  • Eva Karner am 13.06.2019 19:41 Report Diesen Beitrag melden

    baby

    Meine Schwester hat ein Katzenbaby von nur 3 Tagen angenommen weil die Mama anscheinend davongelaufen ist und ihr Hund hat die Katze großgezogen, das war so was von toll.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Eva Karner am 13.06.2019 19:41 Report Diesen Beitrag melden

    baby

    Meine Schwester hat ein Katzenbaby von nur 3 Tagen angenommen weil die Mama anscheinend davongelaufen ist und ihr Hund hat die Katze großgezogen, das war so was von toll.

  • Pferdchen am 13.06.2019 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    Kätzchen

    Vielen dank an alle die diese süßen kätzchen gerettet haben. Ur lieb auch der hund. Den täter wünsche ich alles schlechte auf erden. Wann werden tierquäler endlich hart bestraft?!