Eklat in Linz

04. April 2016 04:30; Akt: 18.04.2016 03:40 Print

Ehrgeizige Eltern quälten Kinder durch Junior-Marathon

Laufen soll Spaß machen - während das für die meisten Teilnehmer des Linz-Marathons am Sonntag galt, sorgte ein Foto für Aufregung. Zu sehen sind mehrere besonders ehrgeizige Eltern, die ihre zum Teil weinenden Kinder regelrecht durch den Junior-Marathon quälen.

Fehler gesehen?

soll Spaß machen – während das für die meisten Teilnehmer des Linz-Marathons am Sonntag galt, sorgte ein Foto für Aufregung. Zu sehen sind mehrere besonders ehrgeizige Eltern, die ihre zum Teil weinenden Kinder regelrecht durch den Junior-Marathon quälen. 


Römer, Kendo-Kämpfer, Bären, Clowns und viele mehr waren am Sonntag beim Linz-Marathon unterwegs. Doch während es bei den einen Verkleidungen und Lachen gab, entsetzte ein tränenreicher Anblick viele Zuseher.

Ein Foto vom Junior-Marathon zeigt mehrere Eltern, denen der eigene Ehrgeiz offensichtlich wichtiger ist als der Spaß der Kinder. Das Bild zeigt, wie Erziehungsberechtigte ihren teils weinenden Nachwuchs am Arm regelrecht über die Bahn ins Ziel zerren. Es bleibt nur zu hoffen, dass sie den Kleinen damit nicht auf ewig die Lust am Laufen verdorben haben.

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: