Glück gehabt

31. Mai 2018 12:03; Akt: 31.05.2018 14:43 Print

Feuerwehr rettet sieben Entenküken aus Schacht

Das hätte böse ausgehen können. Sieben kleine Entenküken fielen in Marchtrenk (OÖ) in einen Schacht. Sie wurden gerettet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Feuerwehr Marchtrenk (Bez. Wels-Land) wurde am späten Mittwochabend zu einem besonderen Tierrettungseinsatz nach alarmiert.

Aufmerksame Passanten hatten nämlich ein kleine Tierdrama entdeckt. Mehrere Baby-Enten befanden sich in einem Regenwasserschacht am Straßenrand.

Sie dürften bei einem Spaziergang mit ihrer Entenmutter in den Gulli gestürzt sein. Doch die Feuerwehr kam zu "spät". Mittlerweile waren die sieben Entenküken nämlich von den anwesenden Personen aus dem Schacht gerettet worden.

Die Feuerwehr versicherte sich, dass keine weiteren Tiere mehr im Abwasserschacht sind. Die sieben Entenküken wurden von den Anwohnern übernommen, die versuchen die Entenmütter zu finden.



Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(gs)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Loco Roco am 31.05.2018 21:41 Report Diesen Beitrag melden

    Großartig

    Super Aktion top wahre Helden großes Danke an die Feuerwehr für die Errettung der 7 Entenküken

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Loco Roco am 31.05.2018 21:41 Report Diesen Beitrag melden

    Großartig

    Super Aktion top wahre Helden großes Danke an die Feuerwehr für die Errettung der 7 Entenküken