Schwer verletzt

26. November 2017 10:16; Akt: 26.11.2017 10:28 Print

Jäger schießt Kameraden bei Treibjagd ins Auge

Schwerer Unfall bei einer Treibjagd in Münzbach (OÖ): Ein Jäger schoss auf einen Hasen – und traf dabei unabsichtlich einen Kameraden im Auge.

Bei einer Treibjagd in Münzbach (OÖ) passierte ein schwerer Jagdunfall. (Bild: picturedesk.com/Symbol)

Bei einer Treibjagd in Münzbach (OÖ) passierte ein schwerer Jagdunfall. (Bild: picturedesk.com/Symbol)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es waren unglückliche Umstände, die zum Unfall führten. Ein 24-Jähriger schoss bei einer Treibjagd am Samstag in Münzbach (Bez. Perg) aus einem Waldstück auf einen Hasen.

Dabei dürfte eine Kugel der Schrotladung von einem am Boden liegenden Stein abgeprallt sein, ergaben die Ermittlungen der Polizei. Dramatische Folge: Diese eine Kugel traf einen Jagdkameraden (54) aus Münzbach, der am Waldrand stand, mittem im Auge.

Der 54-Jährige wurde daraufhin schwer verletzt ins Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern nach Linz eingeliefert.

Weiterer Unfall: Jäger stürzte von Hochstand
Zuvor hatte sich bereits im Bez. Eferding ein Unfall mit einem Jäger ereignet. Ein 78-Jähriger aus Neukirchen im Walde wollte Reparaturarbeiten an seinem Hochstand durchführen. Beim Abstieg brachen allerdings laut Polizei die Schrauben einer Querstrebe des Hochstandes – der Mann stürzte daraufhin sechs Meter tief auf den Boden, verletzte sich so schwer, dass er nicht mehr aufstehen konnte.

Eine Anrainerin hörte zum Glück die Hilfeschreie des Pensionisten und konnte die Einsatzkräfte verständigen. Nach der Erstversorgung wurde der Jäger mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Wels geflogen.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ab)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jägermeister am 26.11.2017 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    Auf der Jagd

    Das häuft sich, dass Jäger des öfteren Menschen treffen. Da sollte man sich in den Wäldern bald schusssicher anziehen. Jäger sollten mehr kontrolliert werden.

  • Josef am 26.11.2017 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Jägermeister

    sehr gut , mehr gibt es da nicht zu sagen

  • Cheyenne am 26.11.2017 17:53 Report Diesen Beitrag melden

    Sei nie größer als ein Hase!

    Schuld war nur der Jägermeister. Flachmann bei Jagd oder auf dem Hochsitz - zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Braumeister :-)

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Cheyenne am 26.11.2017 17:53 Report Diesen Beitrag melden

    Sei nie größer als ein Hase!

    Schuld war nur der Jägermeister. Flachmann bei Jagd oder auf dem Hochsitz - zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Braumeister :-)

    • Tom Jäger am 28.11.2017 08:38 Report Diesen Beitrag melden

      Jägermeister

      1. In Flachmännern ist Schnaps. Der wird nicht gebraut, sondern gebrannt. 2. Wie ihre dümmlichen Klischees huet ankommen, sehen Sie sicher selbst.

    einklappen einklappen
  • Josef am 26.11.2017 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Jägermeister

    sehr gut , mehr gibt es da nicht zu sagen

  • franz am 26.11.2017 11:50 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Jäger

    Jägern sollte man auch das saufen vor der Jagt verbieten ich bin aber auf seite der Jägerschaft den wenn wir keine geregelte jagt haben würde es zu mehr Wildunfällen auf den Straßen kommen und jedem von uns treffen könnte , und 2 würde es ohne Jägerschaft in einigen Jahren bei uns so aussehen wie in Afrika

    • Franz am 26.11.2017 12:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @franz

      Wegen den Autofahrern Tiere töten! Was bist du für ein Mensch? Menschen werden auch nicht getötet weil es sonst zu viele werden! Jedes Lebewesen hat ein Recht zu leben! Die Jagd gehört komplett verboten! Es ist nur die Lust am töten!

    • Sani2223 am 26.11.2017 22:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @franz

      Angesoffen oder nach der Schreibweise zu urteilen, ein niedriger Intelligenzquotient?

    • Nane am 27.11.2017 14:38 Report Diesen Beitrag melden

      Geregelte Jagd?

      Wie wär's damit, beim Autofahren besser aufzupassen? Sonst könnte man ja auch ein paar Kinder schießen, die sind im Straßenverkehr auch immer gefährlich! Im Übrigen ist die Treibjagd keine geregelte Jagd zur Kontrolle der Populationen, sondern der einfache Spaß am Töten.

    einklappen einklappen
  • Jägermeister am 26.11.2017 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    Auf der Jagd

    Das häuft sich, dass Jäger des öfteren Menschen treffen. Da sollte man sich in den Wäldern bald schusssicher anziehen. Jäger sollten mehr kontrolliert werden.