Ohne Schuhe

06. Dezember 2018 13:38; Akt: 06.12.2018 13:38 Print

Junger Mann radelt "unten ohne" durch Linzer City

Was ist denn hier los? Das dachte sich unser Fotograf, als er am Mittwoch bei Temperaturen um Null Grad beim Musiktheater diesen Radler sah.

Ein Radler war in Linz ohne Schuhe unterwegs. Im Gespräch verriet er auch, warum. (Bild: Mike Wolf)

Ein Radler war in Linz ohne Schuhe unterwegs. Im Gespräch verriet er auch, warum. (Bild: Mike Wolf)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gestern Mittag war beim Linzer Musiktheater ein Radler unterwegs, der für Staunen bei den anderen Passanten sorgte.

Ein Radler stand da an der Ampel, wartete auf grün. Sein Outfit: Schwarze Haube, schwarze dicke Winterjacke. So weit, so normal. Es hatte schließlich Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Keine Socken, keine Schuhe. Warum?

Hüfte abwärts wurde sein Look interessant. Kurze schwarze Hose, keine Socken, keine Schuhe.

Hä? Was soll das? Was steckt dahinter? Die einfache Antwort des Radlers auf die Frage nach dem Grund: "Einfach weil’s g’sund ist".

Na dann...

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rep)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Denise am 06.12.2018 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    nicht normal...

    und das ist eine Headline wert?

    einklappen einklappen
  • Konfusius am 06.12.2018 16:20 Report Diesen Beitrag melden

    Den müsste ich kennen

    Ich kenne den jüngen Herrn. Er lebt ein alternatives Leben und wartet auf den Zusammenbruch des Systems. So wie ich ihn kannte, ist er arbeitslos und ohne fixes Obdach. Er ist von der Richtigkeit seiner Lebenslage sehr überzeugt. Es gibt aber der Menschen mehr, die trotz Kälte und Frost als Jogger mit kurzer Hose und kurzem Leibchen ihre Bahnen ziehen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Konfusius am 06.12.2018 16:20 Report Diesen Beitrag melden

    Den müsste ich kennen

    Ich kenne den jüngen Herrn. Er lebt ein alternatives Leben und wartet auf den Zusammenbruch des Systems. So wie ich ihn kannte, ist er arbeitslos und ohne fixes Obdach. Er ist von der Richtigkeit seiner Lebenslage sehr überzeugt. Es gibt aber der Menschen mehr, die trotz Kälte und Frost als Jogger mit kurzer Hose und kurzem Leibchen ihre Bahnen ziehen.

  • Denise am 06.12.2018 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    nicht normal...

    und das ist eine Headline wert?

    • Realist am 06.12.2018 16:36 Report Diesen Beitrag melden

      Wenn er es nur gelegentlich macht

      Gibt's wahrscheinlich nix dagegen zu sagen, der Mensch wird nicht mit Schuhen geboren. Barfuß laufen ist gesund und toll, uebertreiben sollte man es trotzdem nicht.

    einklappen einklappen