Nationalratswahl

17. Juni 2019 10:24; Akt: 17.06.2019 16:26 Print

Kaineder ist die Nummer eins der Grünen für OÖ

Nächster Karrieresprung für Stefan Kaineder bei den Grünen in Oberösterreich. Der 34-Jährige geht als Spitzenkandidat für die Nationalratswahlen ins Rennen.

Stefan Kaineder wurde zum Spitzenkandidaten der oö. Grünen  für die Nationalratswahlen gewählt. (Bild: picturedesk.com)

Stefan Kaineder wurde zum Spitzenkandidaten der oö. Grünen für die Nationalratswahlen gewählt. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Grünen scheinen ihre Lehren aus den vergangenen Jahren und dem "Rauswurf" aus dem Nationalrat gezogen zu haben. Ganz ohne Stichwahl, Streit oder gar öffentlichen Diskussionen wurde nun der Spitzenkandidat für die Nationalratswahlen präsentiert.

Stefan Kaineder, der erst am 6. April 2019 als Nachfolger von Maria Buchmayr zum Landessprecher der Grünen Oberösterreich gewählt wurde, geht als (einzige) Nummer eins des Landes in den Nationalratswahlkampf.

"Bleibe Landessprecher"

"Das war auch so Wunsch von Parteichef Werner Kogler, dass ich für den Nationalrat kandidiere. Ich werde aber auch Landessprecher bleiben", sagt Kaineder im Gespräch mit "Heute".

Die restliche Liste, sie umfasst 10 Plätze, wird am kommenden Samstag zusammengestellt. Derzeit gibt es 16 Bewerberinnen und Bewerber. Offiziell gewählt werden Kaineder und die andere am 29. Juni.

Sollten die Grünen nach den Wahlen wirklich das Comeback im Nationalrat schaffen, dann ist Kaineder ein Nationalratsmandat sicher.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(gs)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.