Großer Feuerwehreinsatz

23. August 2018 10:17; Akt: 23.08.2018 11:22 Print

Zigarette soll Klettersteig-Brand ausgelöst haben

Nach ersten Einschätzungen von Brandschutzexperten könnte eine brennende Zigarette Schuld für den Großbrand entlang des Klettersteigs Echernwand sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Dienstag sind Einsatzkräfte damit beschäftigt, das Feuer beim Klettersteig Echernwald in Hallstatt (Bez. Gmunden) zu bekämpfen. Wir berichteten. Der Brand sei generell unter Kontrolle, von einem Brand aus, könne man aber nicht reden, heißt es seitens der Helfer.

Die Löscharbeiten müssen mit gleichen Personalaufwand fortgeführt werden. Neun Feuerwehren mit über 70 Mann und rund 20 Bergrettern waren in den letzten Tagen im Einsatz. Vom Bundesheer wurden für Donnerstag vier Hubschrauber angefordert, die bei dem Einsatz unterstützen sollen. Sie bringen Wasser aus dem Hallstättersee zum Einsatzort, um die Flammen zu bekämpfen.

Nach zwei Tagen intensiver Löscharbeiten gibt es jetzt erste Einschätzungen von Brandschutzexperten, was den Großbrand entfacht haben könnte. Laut Brandverhütungsstelle OÖ könnte Auslöser für das Feuer eine brennende Zigarette gewesen sein. Da es heuer hitzebedingt sehr wenig Regen gab, könnte sich das trockene Gras im Bereich des Klettersteigs dadurch entzündet und schließlich zum Großflächenbrand ausgedehnt haben.

Die Retter sind derzeit am Berg, vor allem im Bereich der "Hohen Sieg" und entlang den Geleisen der Standseilbahn unterwegs und benetzen die Randzonen des Brandgebietes mit Wasser.

Die Bergrettungen Hallstatt und Obertraun ist für die Sicherung der Feuerwehrleute im absturzgefährdeten Gelände verantwortlich. Wie berichtet, gestalteten sich die Löscharbeiten nicht nur schwierig, sie mussten zwischenzeitlich auch immer wieder unterbrochen werden. Herabstürzende Steine und Wurzelwerk wurden für die Helfer zur Gefahr. Bislang wurde keiner der Helfer verletzt.

Auch mussten bereits Bewohner aus ihren Häusern, am Fuße der Kletterwand, evakuiert werden.


Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cru)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rudi am 23.08.2018 13:39 Report Diesen Beitrag melden

    der lebenslange Regress

    vielleicht findet man den Verursacher für den Regress

  • Heimatland am 23.08.2018 12:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rauchverbote einführen und kontrollieren

    Zigaretten, Zigaretten... immer wieder sind sie Ursache von Waldbränden! Wann kommt ein allgemeines Rauchverbot im Wald? Wie kommen Anrainer dazu geschädigt zu werden, wie die Allgemeinheit für die Löscheinsätze aufzukommen?

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Rudi am 23.08.2018 13:39 Report Diesen Beitrag melden

    der lebenslange Regress

    vielleicht findet man den Verursacher für den Regress

  • Heimatland am 23.08.2018 12:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rauchverbote einführen und kontrollieren

    Zigaretten, Zigaretten... immer wieder sind sie Ursache von Waldbränden! Wann kommt ein allgemeines Rauchverbot im Wald? Wie kommen Anrainer dazu geschädigt zu werden, wie die Allgemeinheit für die Löscheinsätze aufzukommen?

    • SockenRambo am 23.08.2018 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Heimatland

      Gibt es Zeugen? Der Verursacher müsste die kompletten Kosten tragen. Was wäre wenn Feuerwehrleute ums Leben gekommen wären? Einfach rücksichtslose im Wald zu rauchen und dann achtlos den glimmenden Stummel weg zu werfen!!!!

    einklappen einklappen