Erpressung

13. Juni 2018 09:44; Akt: 13.06.2018 09:46 Print

Liebes-Betrügerin trieb 30-Jährigen in den Selbstmord

Sie nutzte aus, dass er sich in sie verliebt hatte! Eine 29-Jährige soll einen 30-Jährigen abgezockt, erpresst – und schließlich in den Selbstmord getrieben haben.

Der 30-Jährige beging Selbstmord, nachdem ihn die 29-Jährige erpresst haben soll. (Bild: Matthias Lauber/Symbol)

Der 30-Jährige beging Selbstmord, nachdem ihn die 29-Jährige erpresst haben soll. (Bild: Matthias Lauber/Symbol)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Laut Polizei ist die 29-jährige Arbeitslose aus dem Bez. Schärding (OÖ) zwar geständig. Doch: Reue zeigt sie keine.

Dabei ist sie laut Ermittlungen schuld, dass ein 30-Jähriger aus dem Bez. Ried im Innkreis Selbstmord begangen hatte. Er sah keinen anderen Ausweg mehr, nachdem ihn die Liebes-Betrügerein zuerst um knapp 100.000 Euro gebracht hatte und ihn dann erpresst haben soll.

Das Drama im Detail: 2015 hatten sich die beiden kennengelernt. Der 30-Jährige verliebte sich in die 29-Jährige. Ihr ging es aber offenbar nicht um Gefühle, sondern nur darum, dass er sie finanziert.

Er zahlte 100.000 Euro
Denn: Sie war in erheblichen Geldnöten. Sie spielte ihm die Liebe vor, er überwies. Zwei Jahre lang zahlte er hohe Geldsummen, löste dafür Sparbücher auf, nahm Kredite auf. Auch von Angehörigen lieh er sich Geld, um es der 29-Jährigen zu geben. Insgesamt knapp 100.000 Euro.

Weil er kein Geld mehr hatte, keinen Kredit mehr bekam, aber die Frau weiter forderte, ging er schließlich so weit, dass er aus der Kasse der örtlichen Feuerwehr Geld entnahm, um es ihr zu geben. Doch auch das reichte nicht.

Als sie erneut 500 Euro wollte, er es ihr aber nicht geben konnte, soll sie den 30-Jährigen laut Polizei erpresst haben: Entweder Geld – oder sie lässt ihn auffliegen, dass er Geld aus der Feuerwehr-Kasse genommen hatte. Der Mann sah schließlich keinen anderen Ausweg mehr, als sich umzubringen. Das war im April diesen Jahres.

Beschuldigter drohen zehn Jahre Haft
Nach einer Anzeige von Hinterbliebenen nahm das LKA die Ermittlungen auf – und kam eben der 29-Jährigen auf die Spur. Der Verdacht wurde bestätigt. Die Beschuldigte ist laut Polizei teilgeständig.

Sie wurde angezeigt – wegen Erpressung. Im Falle einer Verurteilung drohen ihr bis zu zehn Jahre Haft.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ab)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • murksi am 13.06.2018 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder

    passiert so etwas,verstehe nicht wie manche Männer darauf hereinfallen können und noch unverständlicher ist mir,dass sich mancher auch noch das Leben nimmt!Dieses Weibsbild ist es nicht wert,besser wär sie hätt sich ihres genommen!

  • Gerlinde M am 13.06.2018 10:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So eine ...

    Es gibt leider auch schlechte Menschen, denen es man nicht ansieht!

    einklappen einklappen
  • ehklar am 13.06.2018 13:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Und? Der obligate Freifuß? Keine Tatbegehungsgefahr?Keine Fluchtgefahr?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • ehklar am 13.06.2018 13:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Und? Der obligate Freifuß? Keine Tatbegehungsgefahr?Keine Fluchtgefahr?

  • Gerlinde M am 13.06.2018 10:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So eine ...

    Es gibt leider auch schlechte Menschen, denen es man nicht ansieht!

    • Brain am 14.06.2018 01:28 Report Diesen Beitrag melden

      Dr

      Man sieht es DER sogar an, wenn man gut sehen kann

    einklappen einklappen
  • murksi am 13.06.2018 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder

    passiert so etwas,verstehe nicht wie manche Männer darauf hereinfallen können und noch unverständlicher ist mir,dass sich mancher auch noch das Leben nimmt!Dieses Weibsbild ist es nicht wert,besser wär sie hätt sich ihres genommen!