Bei Rettungsaktion

29. August 2017 05:00; Akt: 29.08.2017 08:33 Print

Hai-Attacke in Jesolo: Linzer (26) verletzt!

Erst schnappte er nach Luft, dann schnappte er zu: Im Italien-Urlaub zog der Linzer Manuel H. (26) einen Hai vom Strand ins Meer und wurde gebissen.

Der gestrandete Hai biss seinen Retter in die rechte Hand.  (Bild: Privat)

Der gestrandete Hai biss seinen Retter in die rechte Hand. (Bild: Privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Beim Morgenspaziergang am Adria-Strand von Jesolo entdeckte der Oberösterreicher den kleinen Hai im Sand. Er war an den Strand gespült worden.

Umfrage
Haben Sie Angst vor Haien?
42 %
14 %
44 %
Insgesamt 2664 Teilnehmer

"Erst dachte ich, dass er tot sei", berichtet Manuel H. (26) aus Linz. Doch dann sah er, wie die Schwanzflosse hin und her zappelte, der Fisch ums Überleben kämpfte.

Ohne lange nachzudenken, packte er das etwa zehn Kilo schwere Tier – und zog es zurück ins Wasser. Dabei passierte es: Der Hai machte eine schnelle Bewegung mit seinem Maul – und schnappte zu. "Er hat mir eine blutende Wunde in die rechte Hand gebissen", so Manuel H.

Niemand glaubte ihm

Der Hai war zwar gerettet, aber für den Linzer endete dieser Morgenspaziergang am Strand erst einmal beim Arzt. "Ich bin gleich zurück ins Hotel, hab‘ dort erzählt, dass mich ein Hai gebissen hat. Erst wollte mir niemand glauben, dann wurde aber doch der Arzt gerufen."

Mit den spitzen, kleinen Zähnen hat der Hai lauter kleine Schnitte in die Hand gerissen. Die Wunde musste getackert werden.
Für H. ist die Verletzung „halb so wild“.

Und: Um einem gestrandeten Hai zu helfen, würde er so eine Rettungsaktion "immer wieder machen" – so der Linzer. Was allerdings bei einem größeren Hai eher nicht so eine gute Idee sein dürfte …

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mip)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gitti am 29.08.2017 06:26 Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    super - es gibt sie noch - Menschen mit Herz!!!

  • TotoWien am 29.08.2017 13:15 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo - eine tolle Aktion

    Eine super Aktion von dem jungen Mann! So jemand ist ein Vorbild!

  • Wolfgang Fritzsche am 29.08.2017 21:18 Report Diesen Beitrag melden

    .

    Vielen Dank an Manuel H. für diese Aktion. Und gute Besserung!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Christian auberger am 29.08.2017 21:55 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    He super wenn nur mehr leute so wären echt klasse. Es ist schön das doch noch menschen gibt die ein grossen herz haben

  • Wolfgang Fritzsche am 29.08.2017 21:18 Report Diesen Beitrag melden

    .

    Vielen Dank an Manuel H. für diese Aktion. Und gute Besserung!

  • TotoWien am 29.08.2017 13:15 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo - eine tolle Aktion

    Eine super Aktion von dem jungen Mann! So jemand ist ein Vorbild!

  • Gitti am 29.08.2017 06:26 Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    super - es gibt sie noch - Menschen mit Herz!!!