Gegen den Stau

29. Mai 2018 15:00; Akt: 29.05.2018 14:25 Print

Luger: "Seilbahn hat in Linz oberste Priorität"

Der von vielen noch immer belächelte Plan einer Seilbahn im Süden von Linz wird konkreter. Auch Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) ist ein Fan der Idee.

Auch in Graz wird über eine Öffi-Gondel diskutiert. So könnte eine Haltestelle aussehen. (Bild: Graz Tourismus)

Auch in Graz wird über eine Öffi-Gondel diskutiert. So könnte eine Haltestelle aussehen. (Bild: Graz Tourismus)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im November 2016 trat Infrastrukturstadtrat Markus Hein (FPÖ) mit einer gewagten Idee an die Öffentlichkeit. Um den Stau vom Linzer Süden in die Stadt in den Griff zu bekommen, soll eine Seilbahn gebaut werden.

Der Plan: Die Seilbahn soll Passagiere von Ebelsberg bis nach Urfahr bringen. Dafür erntete Hein viel Kritik und auch Spott. Doch nun scheint alles anders.

Im Gemeinderat der Stadt beschlossen zuletzt alle Parteien, dass eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben wird. Hein deutete zuletzt an, dass sich auch der Bund an den Kosten beteiligen könnte.

Und auch Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) ist ein Fan der Idee. "Die Seilbahn hat nun oberste Priorität", bestätigte er gegenüber "Heute". Schon im Sommer 2018 soll die Machbarkeitsstudie fertigt sein.

Auch in Graz wird diskutiert

Nach Linz wird nun auch in Graz heftig über eine Öffi-Gondel diskutiert. Denn auch dort soll eine Seilbahn das Verkehrsproblem entschärfen.

Urbane Seilbahnen

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(gs)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sucher am 30.05.2018 15:45 Report Diesen Beitrag melden

    Brücke

    Keine Brücke aber eine Seilbahn . Jetzt weiß ich wen ich nimmer Wähle, den Parkplatzkiller seine Partei und den jetzigen Bürgermeister seine Partei.

  • Reinhard Schöngruber am 17.06.2018 22:15 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Mir soll doch jemand mal erklären, wie man die Autos in die Gondeln bringt. Gerne würde ich Herrn Bürgermeister einladen, jeden Tag ab 15 Uhr mit mir eine Rundfahrt Untere Donaulände , Urfahr und wieder zurück zu machen. Wir brauchen keine Seilbahn, wir brauchen verkehrsfähige Strassen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Reinhard Schöngruber am 17.06.2018 22:15 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Mir soll doch jemand mal erklären, wie man die Autos in die Gondeln bringt. Gerne würde ich Herrn Bürgermeister einladen, jeden Tag ab 15 Uhr mit mir eine Rundfahrt Untere Donaulände , Urfahr und wieder zurück zu machen. Wir brauchen keine Seilbahn, wir brauchen verkehrsfähige Strassen

  • Sucher am 30.05.2018 15:45 Report Diesen Beitrag melden

    Brücke

    Keine Brücke aber eine Seilbahn . Jetzt weiß ich wen ich nimmer Wähle, den Parkplatzkiller seine Partei und den jetzigen Bürgermeister seine Partei.