Auf Autobahn-Rastplatz

26. Februar 2017 10:19; Akt: 14.03.2017 03:41 Print

Ried-Fans liefern sich wilde Schlägerei

Die Rieder Kicker kassierten zuletzt fünf Niederlagen in Folge, stürzten in der Bundesliga ans Tabellenende ab. Der Negativlauf dürfte auch an den Fans nicht spurlos vorübergehen. Denn diese lieferten sich Samstagabend auf der Heimfahrt von einem Auswärtsmatch eine wilde Schlägerei auf einem Rastplatz mit Altach-Anhängern.

 (Bild: Graf)

(Bild: Graf)

Fehler gesehen?

Die Innviertler waren gerade auf der Rückfahrt vom Bundesliga-Match in der Südstadt gegen die Admira (0:1). Die fünfte Niederlage in Folge dürften die Fans des Schlusslicht offensichtlich noch nicht verdaut haben.

Denn gegen 22.45 Uhr trafen die Rieder auf einen Rastplatz auf Anhänger des SCR Altach. Diese waren auf dem Retourweg aus Wien. Die rivalisierenden Fangruppen lieferten sich daraufhin eine wilde Schlägerei, bei der mehrere Personen verletzt wurden.

Beim Eintreffen der Polizei war der Rieder Bus bereits über alle Berge. Die Beamten leiteten sofort eine Fahndung ein. Die Schläger konnten wenig später auf der B137 gesichtet und in der Nähe des Rieder Messegeländes gestoppt werden. Bei allen Beteiligten wurden Identitätsfeststellungen durchgeführt.

ist auch auf Facebook

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: