Großeinsatz der Polizei

07. April 2019 09:39; Akt: 07.04.2019 10:45 Print

Aufregung um Schüsse am Welser Hauptbahnhof

Großeinsatz für die Polizei! Am Welser Hauptbahnhof waren am Sonntag in den frühen Morgenstunden Schüsse gefallen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Schüsse fielen am Sonntag kurz vor 5 Uhr früh. Wie die Polizei berichtet, soll der Schießerei eine Rauferei vorangegangen sein. Drei Burschen aus Enns im Alter von 22, 26 und 27 Jahren sollen mit einer "Gruppe unbekannter Täter" am Bahnhofsgelände in Streit geraten sein.

Die Rauferei soll sich zuerst im Erdgeschoß des Bahnhofs abgespielt, dann aber in die Überführung der Bahnsteige verlegt haben.

Schüsse aus zwei Waffen abgefeuert

Wie Zeugen berichten, sollen zwei der unbekannten Täter plötzlich eine Schreckschusspistole gezogen haben. Daraufhin fielen mehrere Schüsse. Auch auf den Kopf des 26-Jährigen soll gezielt worden sein. Der Bursch erlitt dadurch eine leichte Kopfverletzung. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Ein 16-jähriger Linzer konnte festgenommen werden. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt. Die anderen Täter konnten flüchten.
Die Ermittlungen laufen.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cru)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Christian am 07.04.2019 09:53 Report Diesen Beitrag melden

    War sicher wieder der...

    ...Karli und der Robert ? ;)

    einklappen einklappen
  • seven am 07.04.2019 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Linzer, Wiener, Österreicher

    Wer heutzutage aller Wiener, Linzer und Österreicher ist. Keine Sorge wir wissen schon wer Sie sind.

    einklappen einklappen
  • Karotte am 07.04.2019 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Mach mit und komm auch

    Eine bunte, weltoffene und tolerante Gesellschaft hält so etwas aus. Es ist ja auch eine Bereicherung für das Land und seine Bürger. Dafür demonstrieren wir jeden Donnerstag und natürlich gegen Rechts, die Identitären und den Klimawandel!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • RattleAndHum am 07.04.2019 14:30 Report Diesen Beitrag melden

    Conclusio-

    - der jahrelangen Wegschaupolitik. Das sind Clans! Die gibt es schon länger. Aber durch die ungebremste Masseneinwanderung werden es immer mehr. Man hat ja schließlich sein auserwähltes What Revier im Gastland zu verteidigen etc. Wenn ich einen Blick nach Deutschland werfe z.B Berlin- dann wird mir übel. Denn: Genau diese Extremzustände haben wir auch bald. Dem wird man kaum noch Herr werden.Der Clan herrscht u beherrscht... What a wonderful world !

  • Django am 07.04.2019 14:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Darum meide

    ich auch jeden Bahnhof und fahre lieber mit dem Auto.

  • Wm am 07.04.2019 13:41 Report Diesen Beitrag melden

    Wm

    Normzustand, jetzt einmal die Woche, dann jeden Tag, dann alle paar Stunden, dann täglich in mehreren Orten

  • myopinion am 07.04.2019 13:24 Report Diesen Beitrag melden

    Schüsse Welser Bhf

    Auf jedem Bahnhof so ein Publikum. Wozu die vielen Kameras, Security etc., wenn es offenbar nicht gelingt, diese Personen vom Bahngelände fernzuhalten? Wie wäre es wenn man endlich eine eigene Bahnpolizei macht, die das Recht hat, bei Bedarf auch mal nicht nur mit dem Samthandschuh, durchzugreifen?

  • Karotte am 07.04.2019 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Mach mit und komm auch

    Eine bunte, weltoffene und tolerante Gesellschaft hält so etwas aus. Es ist ja auch eine Bereicherung für das Land und seine Bürger. Dafür demonstrieren wir jeden Donnerstag und natürlich gegen Rechts, die Identitären und den Klimawandel!