Schüsse am Ostersonntag

23. April 2019 17:00; Akt: 23.04.2019 17:10 Print

Hochzeitsgäste feuerten aus fahrendem Auto

Aus einem fahrenden Fahrzeug eines Hochzeits-Konvois wurden im Bezirk Wels-Land Schüsse abgegeben. Die Polizei stoppte das betreffende Fahrzeug.

Beamte der Exekutive stoppten einen Hochzeitskonvoi. Aus einem der Fahrzeuge wurden Schüsse abgegeben. (Bild: Matthias Lauber)

Beamte der Exekutive stoppten einen Hochzeitskonvoi. Aus einem der Fahrzeuge wurden Schüsse abgegeben. (Bild: Matthias Lauber)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zu einem kuriosen Einsatz der Polizei kam es am Ostersonntag in Edt bei Lambach in Oberösterreich. Ein Hochzeitskonvoi bestehend aus einer größeren Anzahl an Fahrzeugen fuhr durch den Bezirk Vöcklabruck, als aus einem der Fahrzeuge merhrmals geschossen wurde.

Polizeistreifen aus mehreren Bezirken wurden alarmiert und fahndeten nach dem Verantwortlichen. In Edt bei Lambach konnten die involvierten Fahrzeuge gestoppt werden.

In einem der Pkw konnte die Polizei schließlich eine Waffe entdecken. Die Insassen wurden kontrolliert und konnten die Fahrt anschließend in Richtung Welser Messegelände fortsetzen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kakalaka am 23.04.2019 18:12 Report Diesen Beitrag melden

    Kulturtypisch

    Tschetschenenhochzeit. Ohne Gewalt geht bei denen gar nix, nicht Mal eine Hochzeit:(

    einklappen einklappen
  • Roni am 23.04.2019 18:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist leider schon normal

    Wieso kurioser Einsatz? Bei uns im 10ten Bezirk in Wien, da sieht und hört man sowas öfters. Ich würde sogar sagen fast jedes Wochenende. Irgendwo wird immer aus einen fahrenden Auto geschossen.

    einklappen einklappen
  • Ehklar am 23.04.2019 18:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Ich werde mit dem Karl und dem Franz ein ernstes Wort reden... Ist DAS so gut für den Zensor und den Staatsanwalt?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Spucki am 24.04.2019 02:58 Report Diesen Beitrag melden

    Ach ne

    ...bei uns im 23 ten fangt der Schmarrn langsam auch an,..

  • Welserich am 23.04.2019 22:06 Report Diesen Beitrag melden

    Bleibt die Frage

    Aus wem bestand den dieser schießende "Hochzeitskonvoi"? Doch nicht etwa aus Nagetieren mit Kanalisationshintergrund?

  • Grüne Verweigerer am 23.04.2019 20:09 Report Diesen Beitrag melden

    SOFORT erwarte ich: Das ist widerlich

    Aber es scheint so, dass man nur gegen den Überlebenswillen der eigene Bevölkerung mit solchen Sprüchen vorgeht. Nichtösterreicher dürfen bei uns fast alles nach dem Willen von altschwarz bis ultralinks.

  • Desert Eagle am 23.04.2019 19:47 Report Diesen Beitrag melden

    Schießen bei Hochzeiten

    "Brautaufwecken" und ähnliche Sprengungen gehören auch bei uns zur Tradition.

    • Preibisch am 23.04.2019 20:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Desert Eagle

      Mitten auf der Straße? Von wo bitte sind sie

    einklappen einklappen
  • S.Oliver am 23.04.2019 19:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es reicht langsam

    mit dem integrieren anderer Kulturen. Wieso wird dieses Potzgeballere nach Hochzeiten toleriert?