Gmunden-Mord

30. Juni 2014 22:01; Akt: 01.07.2014 01:05 Print

Star-Gutachterin nennt Angeklagten "emotionslos"

Am Landesgericht Wels wurde am Montag der Prozess gegen Helmut S. (39), der im Sommer 2013 Tanzlehrerin Ingrid Sch. (51) vergewaltigt und ermordet haben soll, fortgesetzt.

 (Bild: Salzi.at)

(Bild: Salzi.at)

Fehler gesehen?

Jetzt meldete sich in dem Fall erstmals Star-Gutachterin Adelheid Kastner zu Wort. Laut Psychiaterin sei der Angeklagte zum Tatzeitpunkt zurechnungsfähig gewesen. Zudem tue sich der 39-Jährige schwer, Emotionen zu zeigen und habe eine erhöhte Aggressionsspannung.

Kastner charakterisierte den Beschuldigten als jemanden, der starr daran festhält, wie er die Dinge geregelt haben möchte. Heute sollen weitere Gutachten erörtert werden. Am Mittwoch folgt das Urteil.

mip

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: