Petition im Netz

13. Mai 2019 11:11; Akt: 13.05.2019 14:55 Print

Studenten sollen auch Jugendticket bekommen

Schüler und Lehrlinge können in OÖ um 69 Euro im Jahr mit dem Jugendticket alle Öffis verwenden. Die Grünen wollen nun auch für Studenten dieses Angebot.

Severin Mayr hat eine Petition gestartet. Er will das Studenten auch ein Jugendticket bekommen. (Bild: Grüne/Dedl)

Severin Mayr hat eine Petition gestartet. Er will das Studenten auch ein Jugendticket bekommen. (Bild: Grüne/Dedl)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist ein tolles Angebot des Oberösterreichischen Verkehrsverbundes für Schüler und Lehrlinge (bis zum 24. Lebensjahr) in Oberösterreich. Die können um 69 Euro im Jahr mit Zug, Bus und Straßenbahn fahren – so oft und so viel man will.

Die Grünen wollen dieses Angebot, das Jugendticket "Netz", nun auch den heimischen Studenten zukommen lassen. Denn die müssen derzeit tief in die Tasche greifen.

780 Euro kostet es, wenn man zwei Semester lang mit dem Zug von Vöcklabruck aus nach Linz auf die Uni fahren will. 524 Euro wenn man aus Wels kommt. "Das ist viel. Viel zu viel, wenn es nach uns geht", sagt Grünen-Verkehrssprecher Severin Mayr.

Schon über 1.600 Unterstützer

Die Grünen starten deshalb einen neuen Anlauf, um das günstige Jugendticket auch für Studenten zu ermöglichen und haben dafür eine Petition an das Land Oberösterreich gestartet – und die läuft sehr gut. Nach dem ersten Wochenende haben schon über 1.800 Personen unterschrieben.

"Wir wollen Studenten eine umweltfreundliche und günstige Alternative zum Auto bieten. Aktuell kostet es bis zu 1.000 Euro im Jahr, um quer durch OÖ zu fahren. Mit dem Jugendticket geht das um 69 Euro - und das soll endlich auch für Studenten möglich sein", fordert Mayr.

Und hier findet man die Petition im Internet: jugend-ticket.at

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(gs)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kritischer Geist am 13.05.2019 11:56 Report Diesen Beitrag melden

    die Grünen glauben ...

    Die Grünen glauben offenbar wirklich, dass man mit solchen Wahlzuckerl, die am Ende immer der Wähler zu zahlen hat, noch Wählerstimmen kaufen kann. Das mag vielleicht unter Bruno Kreisky noch funktioniert haben. Unsere milliardenhohen Schuldenberge bezeugen das. Aber der Großteil der Bevölkerung hat doch längst erkannt, dass wir all die staatlichen Geschenke gar nicht bräuchten, wenn uns der Staat nicht die Hälfte unseres Einkommens abknöpfen würde.

    einklappen einklappen
  • myopinion am 13.05.2019 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    Billigeres Jugendticket für Studenten

    Dann bitte aber auch für Lehrlinge einen Edu Store anbieten, wo sie vergünstigt Notebooks und Tablets kaufen können. Studenten erhalten meist ohnehin viele Preisvorteile, Lehrlinge, Präsenzdiener eher nicht.

    einklappen einklappen
  • Hans am 13.05.2019 13:24 Report Diesen Beitrag melden

    Warum nicht die Pendler,

    die die Show am Laufen halten?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hans am 13.05.2019 13:24 Report Diesen Beitrag melden

    Warum nicht die Pendler,

    die die Show am Laufen halten?

  • Vorstadtmama am 13.05.2019 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    Warum nur in ÖO? Warum nur Studenten?

    Die Bahn ist für alle teuer, besonders wenn man noch jung ist und entsprechend wenig Gehalt bekommt. Da kann sogar ein Auto billiger kommen, besonders wenn man es mit der Familie teilt. Wenn die Bahn Kundschaft haben möchte, muss sie sich um den Nachwuchs kümmern. Als Kind fährt man im Auto der Eltern mit.

  • Kritischer Geist am 13.05.2019 11:56 Report Diesen Beitrag melden

    die Grünen glauben ...

    Die Grünen glauben offenbar wirklich, dass man mit solchen Wahlzuckerl, die am Ende immer der Wähler zu zahlen hat, noch Wählerstimmen kaufen kann. Das mag vielleicht unter Bruno Kreisky noch funktioniert haben. Unsere milliardenhohen Schuldenberge bezeugen das. Aber der Großteil der Bevölkerung hat doch längst erkannt, dass wir all die staatlichen Geschenke gar nicht bräuchten, wenn uns der Staat nicht die Hälfte unseres Einkommens abknöpfen würde.

    • Vorstadtmama am 13.05.2019 12:28 Report Diesen Beitrag melden

      Dieses Zuckerl macht Sinn...

      Besonders wenn es nicht nur für Studenten sondern für alle jungen Leute gilt. Pensionisten bekommen Ermäßigung, obwohl sie finanziell oft besser gestellt sind als Menschen, die mit einem Einstiegsgehalt auskommen müssen.

    • Kritischer Geist am 13.05.2019 12:32 Report Diesen Beitrag melden

      @Vorstadtmama

      Wen wundert es da, dass linke Parteien nur mehr von Pensionisten, Studenten und anderen Leistungsempfängern gewählt werden. Und es darf uns auch nicht wundern, dass die Linken Parteien es sogar befürworten, wenn immer mehr Menschen vom Staat abhängig werden. DAS - und nur das - garantiert den Linken auch in Zukunft die Macht.

    • Pussy am 13.05.2019 13:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Vorstadtmama

      Weil Pensionisten Jahrzehnten lang auch eingezahlt haben und Kinder zahlen weniger und die Eltern bekommen ja auch bis 19 Jahren für ihre Kinder familienbeihilfe

    einklappen einklappen
  • myopinion am 13.05.2019 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    Billigeres Jugendticket für Studenten

    Dann bitte aber auch für Lehrlinge einen Edu Store anbieten, wo sie vergünstigt Notebooks und Tablets kaufen können. Studenten erhalten meist ohnehin viele Preisvorteile, Lehrlinge, Präsenzdiener eher nicht.

    • Pussy am 13.05.2019 11:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      Ein Lehrling ca 3-4 Jahre nur die Studenten fahren dann bis zum 40 Geburtstag fast gratis , na wirklich nicht

    • Vorstadtmama am 13.05.2019 12:30 Report Diesen Beitrag melden

      Daher gehört eine Altersgrenze her...

      Ich würde 26 Jahre vorschlagen. Bis dahin kann man theoretisch Familienbeihilfe beziehen. Meiner Ansicht nach ist das sogar fairer als die Ermäßigung für Pensionisten. Denn die Pensionen sind meist höher als die Einstiegsgehälter.

    • Sucher am 13.05.2019 13:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @myopinion

      und zahlen soll's der Arbeiter , danke schön. Die nicht Arbeiten sind sind die begünstigten.

    • Pussy am 13.05.2019 13:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Vorstadtmama

      Sie verbeißen sich immer in die Pensionisten, die haben Jahrzehnte eingezahlt und warum bis 26 Jahren die Studenten finanzieren die zahlen nirgends ein !!!!!die Kosten nur der Allgemeinheit viel Geld bis sie mal Ev was einzahlen in das System und dann gehen sie ins Ausland oder Frühpensionierungen weil der Stress zuviel war

    einklappen einklappen