Stadion-Abbruch

31. August 2018 09:52; Akt: 31.08.2018 09:52 Print

Teile der Fassade drohten auf Gehsteig zu stürzen

Abbrucharbeiten eines alten Stadions in Wels lösten Donnerstagabend einen Feuerwehreinsatz aus. Fassadenteile drohten abzustürzen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vermutlich Regen und Wind lockerten die Reste der Fassade eines früheren Vereinsgebäudes im Welser Stadtteil Lichtenegg. Bereits vor wenigen Tagen begannen die Abbrucharbeiten des Fußballstadions.

Es waren vor allem Teile der Wärmedämmung, die auf den Gehsteig und die Straße vor dem Gebäude zu stürzen drohten.

Feuerwehrmännern gelang es, die losen Teile der Fassade zu entfernen beziehungsweise zu sichern. Der Gehsteig vor dem betroffenen Teil des Gebäudes wurde sicherheitshalber trotzdem gesperrt. Am Freitag setzten Bauarbeiter die Abbrucharbeiten fort.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mip)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.