Polizei fahndet

20. Juni 2019 15:45; Akt: 20.06.2019 15:45 Print

Trio schlug Mann (46) auf Tankstelle brutal nieder

Heftige Attacke auf einen 46-jährigen Lokalbesucher einer Tankstelle in Attnang-Puchheim. Die Polizei fahndet derzeit nach drei Männern.

Der 46-Jährige wurde von drei Männern attackiert. (Bild: iStock)

Der 46-Jährige wurde von drei Männern attackiert. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Böse Überraschung für einen 46-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck. Gegen 5.30 Uhr besuchte er am Donnerstag eine Tankstelle in Attnang-Puchheim (Bez. Vöcklabruck).

Wenig später saß er im Krankenhaus. Doch was war in der Zwischenzeit passiert?

Wie die Polizei in einer Aussendung berichtet, betraten kurze Zeit nach dem 46-Jährigen drei unbekannte Männer die Tankstelle. In der Folge soll es dann zu einem heftigen Streit zwischen dem Stammgast und dem Trio gekommen sein.

Auslöser ist derzeit nicht bekannt

Der genaue Auslöser ist nicht bekannt. Vor dem Lokal eskalierte die Situation dann völlig. Laut eigenen Aussagen gingen die offensichtlich alkoholisierten Männer auf den 46-Jährigen los, schlugen mehrmals auf ihn ein.

Das Opfer wurde dabei am Kopf sowie an Händen und Füßen verletzt. Die Angreifer liefen davon. Laut ersten Informationen dürften sie zu Fuß gekommen sein. Die Ermittlungen laufen.


Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mip)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • katja am 20.06.2019 15:54 Report Diesen Beitrag melden

    dank an die politikerInnen!

    der kommentar für diesen und die vielen anderen fälle erübrigt sich wohl!

    einklappen einklappen
  • ÖSTERREICHER am 20.06.2019 17:37 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht drauf einsteigen, gegen drei

    Bandenkriminalität wird immer mehr in Österreich. Am besten wenn einem drei oder mehr gegenüber stehen den Mund halten und nicht auf eine Diskussion einsteigen. Nur keine Seltenheit mehr drei oder mehreren Personen gegenüber zu stehen, habe für diesen Fall meinen Selbstschutz bei mir aber auch nur wenn es nicht mehr anders geht, brauche meine Zähne und Kopf noch gesund, zu oft wird jetzt schon einen liegenden Menschen auf den Kopf getreten. Wird man sie erwischen, wird es wieder auch keine Strafe geben, ist ja nicht viel passiert.

  • Achtung am 20.06.2019 17:03 Report Diesen Beitrag melden

    Darf ich einen Hinweis geben?

    Gerade sah ich aus dem Fenster und hab dabei zwei Männer gesehen. Möglicherweise sind das zwei von den Dreien? Wenn man so gute Beschreibungen der Täter bekommt, hilft man schließlich gerne.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • ÖSTERREICHER am 20.06.2019 17:37 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht drauf einsteigen, gegen drei

    Bandenkriminalität wird immer mehr in Österreich. Am besten wenn einem drei oder mehr gegenüber stehen den Mund halten und nicht auf eine Diskussion einsteigen. Nur keine Seltenheit mehr drei oder mehreren Personen gegenüber zu stehen, habe für diesen Fall meinen Selbstschutz bei mir aber auch nur wenn es nicht mehr anders geht, brauche meine Zähne und Kopf noch gesund, zu oft wird jetzt schon einen liegenden Menschen auf den Kopf getreten. Wird man sie erwischen, wird es wieder auch keine Strafe geben, ist ja nicht viel passiert.

  • Achtung am 20.06.2019 17:03 Report Diesen Beitrag melden

    Darf ich einen Hinweis geben?

    Gerade sah ich aus dem Fenster und hab dabei zwei Männer gesehen. Möglicherweise sind das zwei von den Dreien? Wenn man so gute Beschreibungen der Täter bekommt, hilft man schließlich gerne.

  • katja am 20.06.2019 15:54 Report Diesen Beitrag melden

    dank an die politikerInnen!

    der kommentar für diesen und die vielen anderen fälle erübrigt sich wohl!

    • Gerhard1062 am 20.06.2019 19:28 Report Diesen Beitrag melden

      FALSCH

      man muss den Redelsführer erledigen so war es schon vor über 30.ig Jahren! Mach ich heute noch und funktioniert noch immer!!

    einklappen einklappen