Neue Aufnahmen

11. Januar 2019 11:10; Akt: 11.01.2019 11:31 Print

Video zeigt Verdächtigen kurz vor Mordversuch

Nach einem Mordversuch in der Silvesternacht in Wels hat die Polizei nun ein Video vom Verdächtigen veröffentlicht. Es zeigt ihn und das spätere Opfer.

Dieses Video wurde von der Polizei am Freitag veröffentlicht. Es zeigt den Verdächtigen.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das kurze Video stammt aus einer Überwachungskamera bei einem Zigarettenautomaten in der Welser Innenstadt. Zu sehen: Der Verdächtige und drei weitere Personen. Der Verdächtige hat eine Sektflasche und Zigaretten in der Hand, spricht mit dem späteren Opfer. Der Mann trägt ebenfalls eine Flasche.

Zwei Frauen, laut Polizei zufällige Passantinnen, sind beim Kauf von Zigaretten zu sehen.

Brutale Attacke kurz nach den Aufnahmen

Kurz nachdem diese Aufnahmen gemacht wurden, soll es dann zu der brutalen Attacke gekommen sein.

Der Verdächtige soll mit einem spitzen Gegenstand auf den 38-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land eingestochen haben.

Die genaue Tatwaffe ist nicht bekannt. Es dürfte sich aber um einen kleineren Gegenstand gehandelt haben.

Mordversuch

Das Opfer lernte der mutmaßliche Täter erst rund 45 Minuten vor der Tat kennen.

Laut Angaben des Opfers war der Mann vermutlich Österreicher. Er sprach österreichischen Dialekt, ist kleiner als 185 Zentimeter und schlank.

Laut Polizei gibt es derzeit noch keine heiße Spur. Das Landeskriminalamt bittet dringend um Hinweise unter: 059133/40-3333.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rep)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.