Jugend-Studie

17. April 2019 16:41; Akt: 18.04.2019 12:02 Print

Wer auf Facebook ist, gilt nun offiziell als "alt"

Facebook, Instagram, Snapchat oder WhatsApp – Social Media ist allgegenwärtig. Bei den jungen Oberösterreichern gibt es allerdings klare Tendenzen.

In Sachen Social Media hat Facebook bei der Jugend keine Chancen mehr. (Bild: iStock)

In Sachen Social Media hat Facebook bei der Jugend keine Chancen mehr. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diese Studie lässt einen wirklich alt aussehen. Zumindest all jene, die einen Facebook-Account haben und diesen auch nutzen.

Das JugendService des Landes hat eine große Jugendstudie erstellt. 350 Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren wurden zu ihrem aktuellen Nutzungsverhalten ins Sachen Social Media befragt.

Das Ergebnis: 91 Prozent verwenden regelmäßig WhatsApp. An Platz zwei der meist verwendeten Apps steht das Videoportal "Youtube". 83 Prozent der Befragten verwenden es gerne und regelmäßig.

Facebook ist etwas für Eltern

Und dann wird es spannend: Während 80 Prozent der Jugendlichen Instagram und 76 Prozent Snapchat verwenden, sind es nur 18 Prozent (das sind 63 der 350 Befragten), die Facebook verwenden. Das sei "etwas für die Eltern" meinten zahlreiche Kinder zum Thema Facebook.

Kaum genutzt von den 12- bis 18-Jährigen wird Twitter (8 Prozent). Vereinzelt genannt wurden tiktok, Twitch und Telegram (Alternative zu WhatsApp).

"Daher ist es wichtig, Jugendliche zu sensibilisieren und vorzubereiten, denn das Internet birgt auch Gefahren, wie Cybermobbing und Fake News “, so Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP).

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(gs)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Warmduscher am 18.04.2019 10:12 Report Diesen Beitrag melden

    Na genau...

    das predigen genau die, die samstags mit handy und tablet bewaffnet für die Umwelt protestieren gehen....

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Warmduscher am 18.04.2019 10:12 Report Diesen Beitrag melden

    Na genau...

    das predigen genau die, die samstags mit handy und tablet bewaffnet für die Umwelt protestieren gehen....