Tageslosung weg

31. Oktober 2015 14:00; Akt: 31.10.2015 14:12 Print

"Geld, Geld": Räuber prügelte auf 25-Jährigen ein

Am Freitag wollte ein 25-Jähriger die Tageslosung in Itzling zur Bank bringen. Kurz nachdem er das Geschäft verlassen hatte, wurde er von hinten attackiert und niedergeschlagen. Der Räuber schnappte sich das Geld und suchte das Weite.

Fehler gesehen?

 


Kurz nach 19 Uhr  wollte der 25-jährige Angestellte das Bargeld zu einer Bank bringen. Das Geld verwahrte er in einer Banktasche. Der Angestellte schloss gerade die Geschäftstüre von außen. Ein bislang unbekannter Mann attackierte den Verkäufer von hinten und drängte diesen in den Verkaufsraum zurück.

Durch den Stoß fiel dem 25-Jährigen die Banktasche aus der Hand und auf den Boden. Dies bemerkte der Täter vorerst nicht. Weiter schlug der Unbekannte auf das Opfer von hinten ein  und drängte es hinter das Verkaufspult.

Der Täter schrie mehrmals „Geld, Geld“. Schließlich sah der Täter die Banktasche im Eingangsbereich. Er ließ vom Opfer ab, nahm die am Boden liegende Banktasche und flüchtete mit dieser in unbekannte Richtung. 

Das Opfer erlitt einen Schock und auch Verletzungen unbestimmten Grades am Hinterkopf. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bis dato negativ.

 

Der Täter war ca. 30 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, hatte eine normale Statur und eine lange, spitze Nase

Auf Grund der Aussprache des Wortes „Geld“ vermutet das Opfer, dass es sich um einen Osteuropäer handelt. Er trug einen dunklen (schwarz oder dunkelblau) Kapuzen Parker (Kapuze mit Pelzeinfassung), eine hellblaue Jeanshose und weiße „Nike“ Sportschuhe.

 

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: