Cannabis und Speed

25. August 2016 12:56; Akt: 01.09.2016 03:41 Print

Dealer versorgte Kinder mit Drogen

Kriminalisten aus dem Bezirk Zell am See und Beamte des Landeskriminalamtes Salzburg konnten im Pinzgau 16 Dealer, darunter 12 Einheimische, zwei Bosnier und zwei Holländer, ausforschen und festnehmen. Ihre jüngsten Abnehmer waren erst elf Jahre alt.

 (Bild: LPD Salzburg)

(Bild: LPD Salzburg)

Fehler gesehen?

Die Kriminalisten wiesen den Männern den gewinnbringenden Handel von Kokain, Speed, XTC-Tabletten und Cannabiskraut nach. Insgesamt verkauften die Festgenommenen im Bezirk Zell am See eine geringe Menge Kokain, 2500 Gramm Speed, an die 5000 Stück XTC-Tabletten und ca. 30 Kilogramm Cannabiskraut. Der Straßenverkaufswert liegt bei 425.000 Euro.

Die Beamten vollzogen seit Februar 22 Hausdurchsuchungen. Dabei wurden noch weitere 900 Gramm Speed, 600 Stück Tabletten und drei Kilogramm Cannabiskraut im Gesamtwert von 60.000 Euro sichergestellt. Zudem fanden die Ermittler fünf verbotene Waffen und hoben drei Zuchtanlagen für Cannabis aus. Über 200 Suchtmittelabnehmer aus der Region wurden ausgeforscht, wobei die jüngsten Konsumenten erst elf Jahre alt waren. 

Im Zuge der Ermittlungen klärten die Beamten zusätzlich noch drei Raubdelikte. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: