Unfall in Saalfelden

01. März 2018 09:01; Akt: 01.03.2018 09:11 Print

Pkw-Lenker stirbt bei Frontalcrash mit Lkw

Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Saalfelden ist am Mittwoch ein Mann getötet worden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Feuerwehr Saalfelden wurde am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr zu einem schlimmen Verkehrsunfall auf der Pinzgauer Straße (B311) gerufen. Ein Pkw war aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und in weiterer Folge frontal gegen einen Lkw gekracht.

Der 56-jährige Lenker des Pkw wurde im Wagen eingeklemmt. Die Florianis machten sich sofort an die Bergung des eingeklemmten Salzburgers mittels Bergschere, wie Einsatzleiter Ernst Schreder mitteilt. Die Rettungskräfte konnten allerdings nichts mehr für den Mann tun, er starb noch am Unfallort.

Der Lkw-Fahrer, ein 59-jähriger Pinzgauer, blieb unverletzt. An der Unfallstelle kam es in beiden Richtungen zu Staus und die B311 war für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Die Feuerwehr Saalfelden war mit 26 Kräften vor Ort. Das Rote Kreuz, zwei Hubschrauber und die Polizei waren ebenfalls im Einsatz.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.