Die Jagd geht weiter

06. Mai 2016 11:40; Akt: 14.05.2016 03:40 Print

100 illegale Spielautomaten beschlagnahmt

Seit 1. Jänner 2016 gibt es die neue Lizenz-Regelung für Geldspielautomaten, doch die Jagd auf illegale Automaten nimmt kein Ende. Die Behörden haben in den letzten zwei Wochen mehr als 100 solcher Geräte beschlagnahmt.

 (Bild: Fotolia)

(Bild: Fotolia)

Fehler gesehen?

 


Die steirischen Behörden machen weiterhin Jagd auf illegal betriebene Spielautomaten. Allein in Graz wurden in den letzten zwei Wochen mehr als 20 Automaten beschlagnahmt. Bei zwei Schwerpunktkontrollen im Bezirk Liezen waren es mehr als 30, in Leibnitz zehn und in Weiz sogar mehr als 50. 

Die illegalen Automaten werden meist in den Hinterzimmern von Gasthäusern oder Wett-Cafés aufgestellt. Seit 1. Jänner müssen der Betreiber eine Lizenz für die Inbetriebnahme vorweisen können. Wer sie dennoch aufstellt, muss sich einem Verfahren beim Landesverwaltungsgericht stellen. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: