Ohne Führerschein unterwegs

10. September 2018 17:01; Akt: 10.09.2018 17:04 Print

Kokain, Opiate: Autofahrer aus Wien war voller Drogen

Bei einer Verkehrskontrolle auf der A2 im Bezirk Weiz fischten Polizisten am Sonntag einen Pkw-Lenker aus Wien aus dem Verkehr. Der Mann stand unter Drogeneinfluss.

Die Polizei zog den Wiener Autofahrer aus dem Verkehr (Bild: picturedesk.com/APA (Symbolbild))

Die Polizei zog den Wiener Autofahrer aus dem Verkehr (Bild: picturedesk.com/APA (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 31-jährige Wiener wurde kurz vor 20.30 Uhr von der Polizei auf der A2 im steirischen Arnwiesen gestoppt.

Umfrage
Härtere Strafen für Drogen/Alkohol am Steuer?
70 %
2 %
6 %
22 %
Insgesamt 189 Teilnehmer

Im Zuge der Lenkerkontrolle stellten die Beamten dann fest, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Doch der Autofahrer hatte den Polizisten noch mehr zu beichten.

Sowohl der Wiener als auch sein Beifahrer aus Graz erklärten, dass sie zwar in einem Drogenerstatzprogramm stehen, aber dennoch Suchtmittel, darunter Kokain, Opiate und THC- hältige Produkte, konsumieren.

Arzt stellt "Fahruntüchtigkeit" fest

Bei der Durchsuchung der beiden Männer fand die Polizei diverse Utensilien zum Aufbereiten von Suchtmittel. Die zwei Junkies wurden in das LKH Fürstenfeld gebracht. Im Krankenhaus stellte ein Arzt dann schließlich die "Fahruntüchtigkeit" des Lenkers fest.

Beide Männer werden wegen Suchtmittelmissbrauchs bei der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt. Der Autofahrer wird zusätzlich wegen Fahrens an die Bezirkshauptmannschaft Weiz angezeigt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Censorship am 12.09.2018 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    Drogen normal...

    Unser ehemaliger Bürgermeister war Jahrzehnte auf Droge, hat auch niemanden gestört...

  • G.C. am 11.09.2018 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    Die Handlungsweise der Polizei ist

    unlogisch ! Fahr ich mit der S-Bahn von Wien Mitte weg, dann steht -lange Jahre - ein Posting, rießengroß, an der Wand: "Die EU ohne Griechenland ist wie eine Party ohne Drogen" Also eine Reklame für Drogen !Fahre ich dann unter Drogen mit dem Auto, werde ich festgenommen ?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Censorship am 12.09.2018 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    Drogen normal...

    Unser ehemaliger Bürgermeister war Jahrzehnte auf Droge, hat auch niemanden gestört...

  • G.C. am 11.09.2018 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    Die Handlungsweise der Polizei ist

    unlogisch ! Fahr ich mit der S-Bahn von Wien Mitte weg, dann steht -lange Jahre - ein Posting, rießengroß, an der Wand: "Die EU ohne Griechenland ist wie eine Party ohne Drogen" Also eine Reklame für Drogen !Fahre ich dann unter Drogen mit dem Auto, werde ich festgenommen ?