Polizei jagt Tierquäler

14. Mai 2019 09:43; Akt: 14.05.2019 10:35 Print

Katze frisst Giftköder, Arzt muss sie einschläfern

In Edelsbach bei Feldbach (Bezirk Südoststeiermark) treibt ein Tierhasser sein Unwesen. Eine Katze musste eingeschläfert werden, nachdem sie einen Giftköder verschluckt hatte.

Die Katze musste eingeschläfert werden (Bild: iStock/Symbolbild)

Die Katze musste eingeschläfert werden (Bild: iStock/Symbolbild)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine 59-jährige Katzenbesitzerin erstattete am Montag Anzeige wegen des Verdachtes der Tierquälerei.

Umfrage
Härtere Strafen bei Tierquälerei?

Die Frau erklärte, dass sie am Sonntag gegen 16.00 Uhr ihre elfjährige Katze aus dem Haus in Edelsbach bei Feldbach gelassen hatte.

Als die Katzenhalterin gegen 17.30 Uhr das Haus verließ, fand sie ihre Samtpfote auf der Hauszufahrt. Die Katze hatte sich erbrochen.

Violettes Nervengift

Die Dame brachte ihren geliebten Vierbeiner umgehend zum Tierarzt. Bei einer Untersuchung stellte der Veterinärmediziner dann eine Vergiftung fest.

Der Tierarzt konnte das Leben der Katze aber nicht mehr retten, sie musste eingeschläfert werden. Bei dem Gift handelt es sich um violettes Nervengift.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jenny am 14.05.2019 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Menschen sind böse

    Die schlimmste Spezies ist immer noch der Mensch

    einklappen einklappen
  • Desert Eagle am 14.05.2019 18:51 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe hier schon öfter

    geschrieben, was Tierquälern gebührt. Aber die Typen an der Zensurmaus halten es offenbar mit den Tierquälern.

    einklappen einklappen
  • Eva D. am 15.05.2019 09:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tierquäler

    sollten das selber essen, dann wäre ein Problem weniger.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Eva D. am 15.05.2019 09:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tierquäler

    sollten das selber essen, dann wäre ein Problem weniger.

  • Erich am 14.05.2019 22:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hilfe

    Wäre die Katze im Haus gewesen, hätte ihr nichts passiert. Die Katze vom Nachbar kakt und zerstört meinen Garten, macht jemand etwas dagegen??? Irgendwelche Tierfreundliche Ideen??

    • Nessy am 15.05.2019 20:55 Report Diesen Beitrag melden

      Hilflos

      Die Tieren sind auch nur Lebewesen und Sie müssen auch kaken!!!

    einklappen einklappen
  • Desert Eagle am 14.05.2019 18:51 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habe hier schon öfter

    geschrieben, was Tierquälern gebührt. Aber die Typen an der Zensurmaus halten es offenbar mit den Tierquälern.

    • Claudia K. am 15.05.2019 14:52 Report Diesen Beitrag melden

      Jäger und co

      @Desert Eagle: Jäger? ÖVP-EPÖ-Bauern und Jäger die Tiere zum fressen gern haben.

    einklappen einklappen
  • Joe heute am 14.05.2019 14:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leute...

    die sowas machen sind reine Monsters für mich.

  • zachaeus am 14.05.2019 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt mal ehrlich

    dass solche "Vorfälle" passieren werden, war doch klar. Das muß nicht einmal Vorsatz gewesen sein. Wer eine domestizierte Katze vor die Tür setzt und auf "Freerider" setzt, ist auch mit verantwortlich dafür.

    • Rat?? am 14.05.2019 22:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @zachaeus

      Seit Jahren höre ich Nachts die Katze vom Nachbar vor meinem Schlafzimmerfenster. Der Garten ist in der Früh voll angek... Wer kann helfen?

    • Desert Eagle am 15.05.2019 13:18 Report Diesen Beitrag melden

      Das ist wahrscheinlich

      Marderlosumg. Katzen vergraben ihre Hinterlassenschaften.

    einklappen einklappen