Eselfohlen Angelo

12. April 2019 18:52; Akt: 12.04.2019 18:52 Print

Eselnachwuchs in Herberstein

Die Tierwelt Herberstein freut sich über Jungesel Angelo. Der "Weiße Barockesel" kam bereits im Jänner zur Welt. Nun gibt es Fotos vom süßen Esel-Baby.

Bildstrecke im Grossformat »

Der "Weiße Barockesel" Angelo

Zum Thema
Fehler gesehen?

Besucher der Tierwelt Herberstein können seit neuestem ein Eselfohlen bestaunen. Angelo ist das erste Eselbaby in der Tierwelt Herberstein in Stubenberg seit über einem Jahrzehnt. Das Eselpaar Mandy und Aramis wurden nun zum zweiten Mal Eltern.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen Angelo?

Der Zoologische Leiter Reinhard Pichler zeigt sich über Angelo, der blaue Augen und ein hellgelbes Fell hat, vor allem in Hinblick auf die Zukunft erfreut: "Mit dem wiederholten Zuchterfolg ist eine solide Basis für die Herberstein-Linie gelegt."

Weltweit gibt es nur mehr ca. 250 Exemplare dieser Rasse, die noch zu Zeiten der Monarchie "Albino-Esel" hieß. "Weiße Barockesel" können in Österreich übrigens auch im Nationalpark Seewinkel im Burgenland bestaunt werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ehklar am 12.04.2019 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Bitte den Nachwuchs von War in nicht mehr so öffentlich machen! Österreich hat sich verändert, und den Eseln muss man auch Privatsphäre gönnen!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ehklar am 12.04.2019 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Bitte den Nachwuchs von War in nicht mehr so öffentlich machen! Österreich hat sich verändert, und den Eseln muss man auch Privatsphäre gönnen!