LKA ermittelt

05. Dezember 2018 17:16; Akt: 05.12.2018 17:16 Print

Täter brechen in Kino ein, scheitern am Bankomaten

In der Nacht auf Mittwoch ist es in Leoben zu einem Einbruch in ein Kinocenter gekommen. Anschließend versuchten die Täter einen Bankomaten aufzubrechen, was aber nicht gelang.

Die Einbrecher verschwanden ohne Beute (Bild: iStock (Symbolbild))

Die Einbrecher verschwanden ohne Beute (Bild: iStock (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Einbruch ereignete sich laut Polizei am Mittwoch in den frühen Morgenstunden.

Umfrage
Fühlen Sie sich in Österreich sicher?
17 %
48 %
35 %
Insgesamt 11881 Teilnehmer

Die bislang unbekannten Täter brachen in den Eingangsbereich eines Kinos in Leoben ein. Dort versuchten sie dann einen Bankomaten mit Gewalt aufzubrechen.

Doch das Vorhaben missglückte. Die Einbrecher ergriffen schließlich ohne jegliche Beute die Flucht. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Fahndung bisher erfolglos

Die Beamten des Landeskriminalamtes Steiermark haben die Ermittlungen übernommen. Eine Fahndung nach den Tätern lief bisher ohne Erfolg. Die Ermittlungen laufen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: