Tragischer Unfall

15. August 2018 11:51; Akt: 15.08.2018 11:51 Print

Pensionist (78) von Lader erdrückt und getötet

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall ist es am Dienstag in Ramsau am Dachstein in der Steiermark gekommen.

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. (Bild: Archiv)

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. (Bild: Archiv)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 78-jährige Mann war gegen 9.15 Uhr am Dienstag mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine auf einem Forstweg in Ramsau am Dachstein (Bezirk Liezen) unterwegs.

Plötzlich geriet der Steirer aus ungeklärter Ursache auf die Böschung, woraufhin der Lader samt Fahrer umkippte. Der Pensionist wurde aus dem Führerhaus geschleudert.

Er kam unter dem Fahrzeug zu liegen und wurde von diesem erdrückt. Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Die Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Angel66 am 15.08.2018 13:59 Report Diesen Beitrag melden

    Schicksal...mit 78 noch arbeiten..unverantw.

    Tja...wäre er früher in Pension gegangen!...Oder war das einer, der nicht aufhören könnte?...ooooder....ist das ein Opa gewesen, der dafür herhalten mußte, dass Bauer/Sohn nebenbei noch arbeiten gehen kann, für seinen Hof aber EU- Subvention erhält?... die Gier bringt uns noch um!...

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Angel66 am 15.08.2018 13:59 Report Diesen Beitrag melden

    Schicksal...mit 78 noch arbeiten..unverantw.

    Tja...wäre er früher in Pension gegangen!...Oder war das einer, der nicht aufhören könnte?...ooooder....ist das ein Opa gewesen, der dafür herhalten mußte, dass Bauer/Sohn nebenbei noch arbeiten gehen kann, für seinen Hof aber EU- Subvention erhält?... die Gier bringt uns noch um!...

    • Rudolf S am 16.08.2018 08:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Angel66

      Ich finde das geht ihnen absolut nichts an, besonders wo sie keine ahnung haben warum das so ist, ich glaube eher das sie auch so ein Typ sind der sich von der Allgemeinheit aushalten läßt

    einklappen einklappen