Zusammenstoß

10. Mai 2019 21:19; Akt: 10.05.2019 21:28 Print

PKW erfasst Arbeiter am Straßenrand - tot

Ein 44-Jähriger erlitt bei einer Kollision mit einem 28-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Deutschlandsberg tödliche Verletzungen.

Am Freitag kam es in Lannach, Steiermark, zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein PKW erfasste einen Mann, der nahe des Straßenrands Säuberungsarbeiten durchführte. (Symbolfoto) (Bild: iStock)

Am Freitag kam es in Lannach, Steiermark, zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein PKW erfasste einen Mann, der nahe des Straßenrands Säuberungsarbeiten durchführte. (Symbolfoto) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lannach, Bezirk Deutschlandsberg – Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung erlitt Freitagnachmittag bei einer Kollision mit einem 28-jährigen PKW-Lenker aus dem Bezirk Deutschlandsberg tödliche Verletzungen.

Säuberungsarbeiten bei Tankstelle

Gegen 16.00 Uhr fuhr der Pkw-Lenker auf der Radlpaß Straße von Lannach kommend in Richtung Stainz. Zur selben Zeit führte der 44-Jährige im Bereich einer Tankstelle am Straßenrand Säuberungsarbeiten der Fahrbahn durch, wobei er zuvor gemähtes Gras von der Fahrbahn entfernte.

Bei diesen Arbeiten dürfte der 44-Jährige die Fahrbahn betreten haben. Der Pkw-Lenker versuchte noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der 28-Jährige verständigte sofort die Rettungskräfte, der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 44-Jährigen feststellen. Der Pkw-Lenker wurden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Die Bilder des Tages >>>

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.