Bezirk Weiz

22. November 2018 10:31; Akt: 22.11.2018 10:48 Print

Alkolenker kracht frontal in Rettungswagen

Nahe einem Supermarkt in Anger geriet ein 65-Jähriger auf die Gegenfahrbahn und knallte frontal gegen ein Rettungsauto – drei Menschen wurden verletzt.

Die Feuerwehren Anger und Viertelfeistritz waren im Einsatz. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Anger)

Die Feuerwehren Anger und Viertelfeistritz waren im Einsatz. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Anger)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 58-jähriger Rettungsfahrer aus dem Bezirk Weiz war am Mittwoch gegen 18.20 Uhr mit einem Rettungsfahrzeug auf der auf der Weizerstraße (LB 72) Richtung Birkfeld unterwegs als es zum Unglück kam. Im Rettungsfahrzeug befanden sich noch ein 20-jähriger Sanitäter sowie ein 67-jähriger Patient, beide aus dem Bezirk Weiz.

Auf Höhe eines Supermarktes kam ihnen ein Pkw-Lenker (65), ebenfalls aus dem Bezirk Weiz, entgegen. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der 65-Jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Rettungsfahrzeug.

Dabei wurden der Rettungsfahrer sowie der Patient wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung ins LKH Weiz eingeliefert. Der junge Sanitäter hatte Glück, er dürfte den Crash ohne Blessuren überstanden haben.

Auch der 65-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit leichten Verletzungen ins LKH Feldbach eingeliefert. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest ergab eine mittelgradige Alkoholisierung.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Anger war mit insgesamt 14 Personen und drei Fahrzeugen im Einsatz. Die LB 72 war bis 21.10 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: