Schwerverletzt

18. Juni 2019 11:19; Akt: 19.06.2019 10:06 Print

Dreijähriger greift in Rasenmäher - Spital

Am Montag ist es im Zillertal, Schwaz, zu einem schweren Unfall mit einem Rasenmäher gekommen.

Ein Dreijähriger griff seitlich unter einen Rasenmäher. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste ins Spital geflogen werden. (Symbolfoto) (Bild: iStock)

Ein Dreijähriger griff seitlich unter einen Rasenmäher. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste ins Spital geflogen werden. (Symbolfoto) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Tiroler Zillertal im Bezirk Schwaz ist es am Montagabend zu einem schweren Unfall mit einem Rasenmäher gekommen.

Ein 31-Jähriger war dabei, den Rasen im Garten seines Hauses in Aschau im Zillertal zu mähen. Dann blieb er kurz stehen, um mit seiner Frau zu sprechen.

Sohn (3) griff seitlich unter Mäher

Genau in diesem Moment griff der Sohn (3) seitlich unter den laufenden Rasenmäher. Er zog sich schwere Verletzungen an der linken Hand zu.

Nach der Erstversorgung durch eine Notärztin wurde das Kind in die Kinderklinik nach Innsbruck geflogen.

Die Bilder des Tages >>>

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.