Schwerer Unfall in Bregenz

12. Oktober 2018 16:41; Akt: 12.10.2018 16:41 Print

Autofahrer (86) übersieht Schülerin auf Moped

Bei einem Verkehrsunfall in Bregenz ist am Freitag ein junges Mädchen schwer verletzt worden. Die 16-Jährige war mit einem Mofa unterwegs und wurde von einem Pkw angefahren.

Die 16-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Bild: imago stock & people (Symbolbild))

Die 16-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Bild: imago stock & people (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Schülerin aus Schwarzach fuhr kurz vor 9.00 Uhr mit ihrem Moped auf der Landstraße in Bregenz in Richtung Josef-Huter-Straße.

Umfrage
Waren Sie schon einmal in einen Verkehrsunfall verwickelt?

Zur selben Zeit war ein 86-Jähriger mit seinem Auto auf der Gemeindestraße "Im Rosshimmel" unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Landstraße geradeaus überqueren.

Dabei dürfte der Pensionist allerdings die Mopedlenkerin, die Vorrang gehabt hätte, übersehen haben. Es kam daraufhin zu einer heftigen Kollision der beiden Fahrzeuge.

Mehrere Knochenbrüche erlitten

Die 16-Jährige prallte frontal gegen die linke Seite des Autos. Bei dem Zusammenstoß wurde die Schülerin schwer verletzt. Laut Polizei erlitt sie mehrere Knochenbrüche.

Nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle durch ein Notarztteam wurde das Mädchen in das LKH Bregenz eingeliefert.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • K Ruah am 12.10.2018 17:34 Report Diesen Beitrag melden

    Wann gibts endlich

    verpflichtende Kontrollen von Senioren? Zuviele sind nicht mehr Verkehrstüchtig und die Opferzahlen zu hoch.

    einklappen einklappen
  • MrRay am 12.10.2018 18:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neues Gesetz muss her

    wie kann man nur mit 86 Jahren noch ein Auto fahren, das ist unverantwortlich und höchst gefährlich...mit spätesten 75 sollte man die Abgabepflicht einsetzen und den Senioren dafür eine Jahres Karte schenken.

  • Conny am 12.10.2018 22:21 Report Diesen Beitrag melden

    Viel zu gefährlich

    Mit 86 noch autofahren? Unverantwortlich und gefährlich! Ab 65 sollten alle Autofahrer getestet und untersucht werden, ob man noch fahrtauglich ist! Ab 75 soll der Führerschein automatisch eingezogen werden!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Conny am 12.10.2018 22:21 Report Diesen Beitrag melden

    Viel zu gefährlich

    Mit 86 noch autofahren? Unverantwortlich und gefährlich! Ab 65 sollten alle Autofahrer getestet und untersucht werden, ob man noch fahrtauglich ist! Ab 75 soll der Führerschein automatisch eingezogen werden!

    • Silvia K am 13.10.2018 11:59 Report Diesen Beitrag melden

      NEIN

      Denn nicht jeder Mensch ist gleich. Wir altern unterschiedlich, manche sind schon mit 40 nicht mehr fähig, andere 85 Jährige sind topfit. Das kann man nicht über einen Kamm scheren. Überprüfungen mit dementsprechenden Konsequenzen wenn notwendig machen aber Sinn!

    einklappen einklappen
  • Altwien am 12.10.2018 19:22 Report Diesen Beitrag melden

    Unverantwortlich!!

    Der alte Knilch hat hinter dem Lenkrad nichts mehr zu suchen! Windeln und Rolator, aber Autofahren!!!

    • Heinz L. am 13.10.2018 09:20 Report Diesen Beitrag melden

      Aber Hallo

      Ja du wirst auch mal ein alter Knilch !!! sehr intelligent.

    • Ingrid Specht am 13.10.2018 14:42 Report Diesen Beitrag melden

      @Altwien

      Bin ganz Ihrer Meinung; Ihre Wortwahl ist zwar zugegebenermaßen etwas deftig, aber im Grunde haben Sie vollkommen recht!

    einklappen einklappen
  • MrRay am 12.10.2018 18:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neues Gesetz muss her

    wie kann man nur mit 86 Jahren noch ein Auto fahren, das ist unverantwortlich und höchst gefährlich...mit spätesten 75 sollte man die Abgabepflicht einsetzen und den Senioren dafür eine Jahres Karte schenken.

  • K Ruah am 12.10.2018 17:34 Report Diesen Beitrag melden

    Wann gibts endlich

    verpflichtende Kontrollen von Senioren? Zuviele sind nicht mehr Verkehrstüchtig und die Opferzahlen zu hoch.

    • 7gescheit am 12.10.2018 19:42 Report Diesen Beitrag melden

      hausbacken statistik?

      blah blah...alle anderen, jüngere unfallverursacher, tgl hier nachzulesen, geniessen dann bei ihnen narrenfreiheit. da wars nur das handy, bissi besoffen, oder sekundenschlaf, gell? jährliche prüfung für alle, oder gar nicht!

    • Autofahrer am 13.10.2018 08:11 Report Diesen Beitrag melden

      Gewinne

      7gescheit@ Schön wenn man wie immer mit dem Gegenargument der Jungen kommt, interessiert hier NIEMAND, hier geht es um eine alten Mann, der nicht mehr ans Steuer gehört, denn es kann mir keiner weismachen, das die Reaktionsfähigkeit noch zum Autofahren ausreicht, aber klar, der Staat verdient gut, alles andere ist unwichtig, leider.

    einklappen einklappen