Rudolfsheim-Fünfhaus

15. Juni 2019 11:30; Akt: 15.06.2019 11:35 Print

Kellnerin beleidigt – Mann schlägt Lokalgast k. o.

Wegen anzüglicher Bemerkungen soll ein Gast mit einer Kellnerin aneinander geraten sein. Ihr Ehemann "schlichtete" den Streit auf brutale Weise – das Opfer liegt jetzt auf der Intensiv.

Blick in die Sechshauser Straße in Rudolfsheim-Fünfhaus (Bild: Google Street View)

Blick in die Sechshauser Straße in Rudolfsheim-Fünfhaus (Bild: Google Street View)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hitzige Gemüter schon am Vormittag in einem Lokal in der Sechshauser Straße (Rudolfsheim-Fünfhaus). Freitag, gegen 9.40 Uhr kam es laut Meldung der Landespolizeidirektion Wien wegen angeblich anzüglicher Bemerkungen zu einem Streit zwischen einer Kellnerin und einem 40-jährigen Lokalgast.

Der ebenfalls anwesende Ehemann der Kellnerin verpasste dem 40-Jährigen daraufhin einen Faustschlag ins Gesicht. Der Mann stürzte auf den Kopf, blieb ohnmächtig am Boden liegen.

Der Verletzte musste von der Wiener Berufsrettung auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht werden. Der Beschuldigte, ein 31-jähriger Rumäne wurde noch vor Ort festgenommen.

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SusiD am 15.06.2019 12:33 Report Diesen Beitrag melden

    Hat der Bunti kein NEIN verstanden

    hat SIE die Blöckflötte vergessen ? hat SIE etwa die Armlänge Abstand nicht eingehalten ? SIE IST SICHER SCHULD GANZ KLAR !!! DANKE AN DEN EHEGATTEN

    einklappen einklappen
  • PranaPrana am 15.06.2019 13:19 Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Wertvorstellungen

    Die Wiener Charta wurde hier nicht unterschrieben und auch der Wertekurs nicht durchgeführt, Hier sollte man zur besseren Integration ansetzen.

    einklappen einklappen
  • Ivana am 15.06.2019 18:46 Report Diesen Beitrag melden

    Integration ? Hahah

    Ich habs lieber, dass mein Mann mich verteidigt wenn so ein aufgegeilter mich nicht in Ruhe lässt... sie würden da einfach zuschauen wenn jemand ihre Frau anbaggert und keine Ruhe lässt ? Ja dachte ich mir schon... und Sie reden von werten .... :) lustig nicht

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hans Herbert am 16.06.2019 11:33 Report Diesen Beitrag melden

    Faust

    Na sowas, wie in der guten alten Zeit, ohne Messer. Ist halt nur ein bißchen grob ausgegangen, aber das kann leider passieren, wenn man zu gut trifft.

  • Dani am 16.06.2019 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    Schuldfrei

    Richtig so, als Frau kannst kaum noch raus ohne blöd angemacht zu werden. Der hat seine Frau beschützt, der andere wird nicht mehr auf die Idee kommen sie zu belästigen. Was hätte der Herr Gemahl machen sollen? Zuschauen wie seine Frau ungut angemacht wird? Richtig gehandelt, mein Mann würd nicht anders reagieren und da bin ich froh.

  • pfui am 16.06.2019 01:36 Report Diesen Beitrag melden

    es braucht einen Kickl

    der da aufräumt. Nur ihm traue ich es zu, da Hand anzulegen.

  • Mattias am 15.06.2019 19:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Liebe

    Leser ,ein Zechpreller kam wieder in dieses Lokal ,worauf die Kellnerin in aufforderte seine offene Rechnung zu begleichen Dieser erwidertet diese Aufforderung nicht und schlug der Kellnerin in das Gesicht ,worauf dann der Ehemann sicher nicht korrekt einschritt um seine Frau zu verteidigenden und vor weiteren Schlägen zu schützen

    • MIRI am 15.06.2019 21:53 Report Diesen Beitrag melden

      daumen hoch

      ich sehe nur einen mann der seine frau beschützte. gott sei dank gibt es solche männer noch. daumen hoch

    • Sara am 16.06.2019 09:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @MIRI

      Ich sehe einen Mann, der seine Frau einengt und sogar bei der Arbeit überwacht....brauchen wir hier nicht

    einklappen einklappen
  • Ivana am 15.06.2019 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    Össi Kultur

    Ich lese hier ander Sitten andere Kultur und finde es richtig lustig, bin echt nicht verwundert... denn ich wusste, dass ein Österreicher seine Frau gerne teilt .. :) egal ob im Bett oder wo anders

    • Manuel am 15.06.2019 18:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ivana

      Normaler sind aber eher Rumänen und Russinen in diesem Geschäftsbereich tätig.

    einklappen einklappen