Südtiroler Platz

08. Juli 2019 12:34; Akt: 08.07.2019 16:15 Print

Alko-Scooter-Fahrer stürzt bei Flucht vor der Polizei

Weil ein E-Scooter-Lenker betrunken wirkte, wollten ihn Polizisten am Montag aufhalten. Seine Flucht endete in einem Sturz am Südtiroler Platz.

Die Flucht des Mannes dauerte nicht lange an. (Bild: Google Maps)

Die Flucht des Mannes dauerte nicht lange an. (Bild: Google Maps)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Beamte der Landesverkehrsabteilung wurden am Montag um kurz nach 3 Uhr in der Nacht im Bereich des Südtiroler Platzes in Wien-Margareten auf einen E-Scooter-Lenker aufmerksam.

Umfrage
Fahren Sie mit E-Scootern?

Der Fahrer des E-Scooter überquerte den Südtiroler Platz über die verlängerte Favoritenstraße auf dem dortigen Schutzweg. Dabei machte er laut Polizei "einen äußerst betrunkenen Eindruck". Die beiden Beamten verließen ihr Fahrzeug und begaben sich zu dem Mann.

Dieser begann plötzlich, Richtung Karlsplatz zu laufen. Die beiden Polizisten liefen dem Mann hinterher, als dieser am Südtiroler Platz bei Hausnummer 3 zu Sturz kam. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von mehr als 2 Promille. Der Mann wurde angezeigt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfi)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.