Samstag mit 36 Grad

14. Juni 2019 15:22; Akt: 14.06.2019 16:04 Print

Bisher heißester Tag: Fiaker haben hitzefrei

Mit bis zu 36 Grad erlebt Wien morgen den bisher heißesten Tag des Jahres. Die Fiakerunternehmen reagieren darauf und geben ihren Pferden hitzefrei.

Ab 35 Grad bekommen die Wiener Fiakerpferde hitzefrei.  (Bild: Philipp Enders)

Ab 35 Grad bekommen die Wiener Fiakerpferde hitzefrei. (Bild: Philipp Enders)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für diesen Samstag sind zum ersten Mal laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mehr als 35°C in Wien zu erwarten.

"Aufgrund der angekündigten Hitze wurden bereits bestellte Fuhren von Samstag Nachmittag auf Vormittag umdisponiert. Unsere Pferde werden am Nachmittag bei den zu erwartenden 35 Grad also in den Ställen stehen. Denn es ist uns Fiaker wichtig, im Sinne unserer Pferde, diese Regelung einzuhalten", erklärt Ursula Chytracek, Sprecherin der Fiaker in der Wirtschaftskammer Wien.

Alle Fiakerunternehmen und deren Fahrer würden genau auf die Temperaturentwickung an heißen Tagen achten. Werde die Höchsttemperaturgrenze von 35 Grad Celsius erreicht, würden die Pferde außer Dienst gestellt, betont Chytracek.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lok)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Geedi am 14.06.2019 18:57 Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin froh

    für die pferde. Besser wäre im sommer gar nicht in der stadt zu fahren. Meine beiden sind gerade im teich auf der koppel und planschen rum... sommerfeeling pur

  • Thirona Sul am 14.06.2019 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klingt ja...

    ...vorerst Mal in Ordnung. Wäre da nicht der bittere Beigeschmack, dass die Fiakerpferde schon wesentlich vorher, also bei 30 Grad, nicht mehr über den heißen Asphalt hätten gehen sollen. Überhaupt ist dieser monarchische Brauch nicht mehr zeitgemäß. Die Fiaker müssen weg. Sollen die Kutscher doch Rikschas anbieten und bei über 30 Grad fest in die Pedale treten! So verdienen sie auch Geld und die Tiere müssen nicht mehr leiden!

    einklappen einklappen
  • Ori am 14.06.2019 20:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ori

    Die sollten für immer frei haben! Reine Tierquälerei!!!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Metatron am 15.06.2019 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meldung

    Entgegen ersten Meldungen haben die Fiaker in Wien am Samstag doch nicht hitzefrei. In der Hauptstadt ist es nämlich zu "kühl". Obwohl man sich jenseits der 30-Grad-Marke befindet, werden - so die Prognosen - die benötigten 35 Grad am Samstag doch nicht erreicht. Derzeit seien die Pferde samt Kutscher also noch in der Innenstadt unterwegs. Am Stephansplatz beispielsweise werden die Pferde regelmäßig mit Wasser abgespritzt, um sie zu kühlen. 

  • franz der mutige am 14.06.2019 23:12 Report Diesen Beitrag melden

    ihr Unmenschen

    warum glaubt ihr gehen die Pferde dort als Fiaker Pferde , warum weil sie für diesen zweck gezüchtet wurden ,wenn sie nicht für diesen Zweck gezüchtet worden wären würden sie schon lange in Leberkäse verspeißt worden sein so schaut es aus ihr Unmenschen . Was bitte ist Schlecht an Fiakerpferden glaubt ihr Pferde in der Spanischen Hofreitschule haben es besser da kann man nur lachen schaut einmal hinter die Kulissen , aber da seht ihr nur den schönen auftritt , von den werden jährlich zig getötet weil sie nicht den vorgaben entsprechen und als Leberkäse verspeist ihr lebt doch alle in ei

  • Ori am 14.06.2019 20:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ori

    Die sollten für immer frei haben! Reine Tierquälerei!!!

  • Thirona Sul am 14.06.2019 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klingt ja...

    ...vorerst Mal in Ordnung. Wäre da nicht der bittere Beigeschmack, dass die Fiakerpferde schon wesentlich vorher, also bei 30 Grad, nicht mehr über den heißen Asphalt hätten gehen sollen. Überhaupt ist dieser monarchische Brauch nicht mehr zeitgemäß. Die Fiaker müssen weg. Sollen die Kutscher doch Rikschas anbieten und bei über 30 Grad fest in die Pedale treten! So verdienen sie auch Geld und die Tiere müssen nicht mehr leiden!

    • Margit am 14.06.2019 20:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thirona Sul

      Ich bin voll Ihrer Meinung. Der Brauch ist so was von Doof.

    • Wolke am 14.06.2019 20:10 Report Diesen Beitrag melden

      -.-

      Stimmt. Ich sehe den Sinn auch nicht. Überfüllte Straßen von Autos und die Fiaker mittendrinnen

    • Drakensang am 14.06.2019 20:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thirona Sul

      Ich bin nicht der Meinung, dass Fiaker ganz weggehen aus der Stadt. Auch vielleicht deshalb, da der Verkehr mit Autos ohnehin immer mehr beschränkt wird und somit neben Öffis, Fahrrädern, e-Scootern, Scooter und Inline-Scates durchaus ihre Berechtigung haben und gut für den Tourismus sind. Allerdings könnte ich mir eine Beschränkung auf bestimmte Monate zusammen mit den Außentemperaturen sehr wohl vorstellen.

    • Thirona Sul am 14.06.2019 20:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Drakensang

      Sie denken lediglich an den Fließverkehr und an das Geld vom Tourismus. Sie denken aber nicht an die leidenden Tiere auf Asphalt, in einer stinkenden Stadt, umzingelt von unzählig lauten Fahrzeugen etc.

    • franz der mutige am 14.06.2019 23:18 Report Diesen Beitrag melden

      ihr scheinheiligen

      warum regt ihr euch nicht über Araberpferde auf , glaubt ihr die haben Klimaanlagen auf den Hufen , bei den ist es das ganze Jahr nochenmal so heiß wie bei uns 32 GRad die haben 60 Grad aber keine Isolier den Kunstoff Hufe so wie unsere, was glaubt ihr wenn ihr auf Tierschützer tut, woher glaubt ihr kommt eure Vegetarier und veganer Nahrung glaubt ihr die wird im Geschäft erzeugt da hängt mehr Tierleid dran als bei jeder Kuh mit dem erzeugen der Kunstnahrung die eigentlich zu 90 % aus Mikroplatik besteht rettet ihr Tier , ja vielleicht Mäuse den die Fressen das Kunstfutter aus Chem

    einklappen einklappen
  • Geedi am 14.06.2019 18:57 Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin froh

    für die pferde. Besser wäre im sommer gar nicht in der stadt zu fahren. Meine beiden sind gerade im teich auf der koppel und planschen rum... sommerfeeling pur