Charityprojekt für die Meere

12. August 2018 08:46; Akt: 12.08.2018 09:12 Print

Bodypainting Weltrekord in Wien geknackt

Knapp 300 Freiwillige ließen sich für den guten Zweck bemalen. Die Initiatoren wollen mit dem Projekt zeigen, wie schlecht es um unsere Meere steht.

Bodypainting-Weltrekord in Wien aufgestellt.Video: heute.at
Zum Thema
Fehler gesehen?

Gemeinsam mit professionellen Sängern und Tänzern wurde am Samstag zu Michael Jacksons Weltberühmten "Earth Song" das größte 3D Bodypaintbild der Welt zum Leben erweckt.

Die non profit Organisation Reefcalendar konnte knapp 300 Freiwillige in die Messe Wien locken. In acht Stunden wurden Männer und Frauen unter der Leitung von Boodypainting-Weltmeisterin Gabriela Hajek-Renner und ihrem rund 70-köpfigen, internationalen Bodypainter Team bemalt und auf rund 400 Quadratmetern positioniert.

Auf den Körpern der Freiwilligen entstand eine bunte und intakte Unterwasserwelt, die sich während der Show veränderte und dadurch die Missstände der Meere aufzeigen soll.

Um Exakt 17.10 Uhr schoss Martin Aigner das finale Bild vom Kran aus 12 Metern Höhe, das gleichzeitig auch das Titelbild des Reefcalendars 2019 wird.

Bodypainting-Weltrekord in Wien aufgestellt

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • M. Huber am 12.08.2018 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Wow! Tolle Aktion. Hut ab!

  • Jute statt Plastique am 12.08.2018 19:37 Report Diesen Beitrag melden

    Stop Wattestäbchen now

    Super, die Aktion. Es werden lt. EUauch so viele Wattestäbchen ins Meer gespült, deswegen sollen sie bald verboten werden

  • Ingrid am 13.08.2018 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Super - genial - 2019 wieder!

    Genau, es war eine tolle Aktion - nächstes Jahr sollten hier noch mehr dabei sein - über die 300 zu kommen - muss doch zu knacken sein :-)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ingrid am 13.08.2018 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Super - genial - 2019 wieder!

    Genau, es war eine tolle Aktion - nächstes Jahr sollten hier noch mehr dabei sein - über die 300 zu kommen - muss doch zu knacken sein :-)

  • Jute statt Plastique am 12.08.2018 19:37 Report Diesen Beitrag melden

    Stop Wattestäbchen now

    Super, die Aktion. Es werden lt. EUauch so viele Wattestäbchen ins Meer gespült, deswegen sollen sie bald verboten werden

  • M. Huber am 12.08.2018 09:52 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Wow! Tolle Aktion. Hut ab!