Waltraut Haas

14. März 2019 05:31; Akt: 14.03.2019 07:15 Print

Böser Sturz: 91-jährige "Kämpferin" notoperiert

Die Schauspiel-Ikone ist gestern in ihrem Haus am Rosenhügel (Hietzing) schwer gestürzt und hat sich dabei eine doppelte Fraktur des linken Oberschenkels zugezogen.

Waltraut Haas ist gestürzt.
 (Bild: Andreas Tischler)

Waltraut Haas ist gestürzt. (Bild: Andreas Tischler)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei der sofort eingeleiteten Notoperation wurden laut Sohn Marcus Strahl in der ORF-Sendung "Wien heute" beide Brüche mit einer Schraube fixiert. Haas muss nun zumindest drei Wochen im Spital verbringen.

Bald wieder auf der Bühne?

Aber, so Strahl: "Sie ist eine Kämpferin und die ersten Sorgen ihrerseits sind immer: Werde ich bald wieder auf der Bühne stehen?" Ob Haas in "Der Teufelsbraten" im Gloria Theater wird spielen können wird, entscheidet sich morgen.

Bereits 2015 stürzte Haas über die Kellerstiege und brach sich den linken Arm, zwei Rippen und einen Halswirbel.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bonanza66 am 14.03.2019 08:21 Report Diesen Beitrag melden

    Sturz

    Was ist da so interessant an der schlagzeile? Solche stürze passieren täglich.

    einklappen einklappen
  • S.Oliver am 14.03.2019 08:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tja. Heute will im Alter keiner

    mehr Abstriche machen. Am liebsten auf der Bühne/im Job, tot umfallen. Aber mit 91 heißt es eben aufpassen bei jedem noch so kleine Schritt. Die Menschen saßen in hohem Alter nicht umsonst in ihrem Schaukelstuhl und beschränkten sich auf dass was sie noch leicht tun konnten. Aber heute will ja keiner mehr alt oder Großmutter/Großvater im herkömmlichen Sinn sein. Hochaktiv bis zur letzten Sekunde. Das ist eben manchmal dann auch mit Leid verbunden.

    einklappen einklappen
  • Erich Vom Berg am 14.03.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meine Nachbarin

    Sie wohnt am Küniglberg und nicht am Rosenhügel.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Inge am 14.03.2019 19:35 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Besserung

    Junge Menschen stürzen auch. Gute Besserung!

    • S.Oliver am 16.03.2019 08:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Inge

      Aber sie stecken es besser weg als eine 91 Jährige.

    einklappen einklappen
  • Erich Vom Berg am 14.03.2019 09:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meine Nachbarin

    Sie wohnt am Küniglberg und nicht am Rosenhügel.

  • S.Oliver am 14.03.2019 08:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tja. Heute will im Alter keiner

    mehr Abstriche machen. Am liebsten auf der Bühne/im Job, tot umfallen. Aber mit 91 heißt es eben aufpassen bei jedem noch so kleine Schritt. Die Menschen saßen in hohem Alter nicht umsonst in ihrem Schaukelstuhl und beschränkten sich auf dass was sie noch leicht tun konnten. Aber heute will ja keiner mehr alt oder Großmutter/Großvater im herkömmlichen Sinn sein. Hochaktiv bis zur letzten Sekunde. Das ist eben manchmal dann auch mit Leid verbunden.

    • erfahrung am 14.03.2019 10:58 Report Diesen Beitrag melden

      besser aktiv, als herumsitzen!

      sie ist ja daheim gestolpert und nicht auf der bühne! finde den fehler...

    • S.Oliver am 14.03.2019 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @erfahrung

      Hoch aktiv kann man auch zu Hause sein und natürlich ist bewegen besser als rum zu sitzen. Aber mit Bedacht und nicht so als wäre man unverwundbar. 91 ist 91 und nicht das neue 60.

    einklappen einklappen
  • Bonanza66 am 14.03.2019 08:21 Report Diesen Beitrag melden

    Sturz

    Was ist da so interessant an der schlagzeile? Solche stürze passieren täglich.

    • S.Oliver am 16.03.2019 08:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bonanza66

      Scheinbar interessant genug um solche Artikeln zu lesen, kommentieren oder zu bewerten.

    einklappen einklappen