Zoo Schönbrunn

11. Januar 2019 16:19; Akt: 11.01.2019 16:19 Print

Christbäume als Festmahl für die Wiener Elefanten

Freitag freuten sich die Afrikanischen Elefanten im Tiergarten Schönbrunn über ihr verspätetes Weihnachtsgeschenk: Den Christbaum von Schloß Schönbrunn.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Pünktlich um 8 Uhr fiel die 18 Meter hohe und 120 Jahre alte Salzburger Fichte auf dem Ehrenhof von Schloß Schönbrunn. Anschließend wurde sie zerkleinert und per Lkw in den benachbarten Tiergarten gebracht.

Um 9.30 Uhr fuhr der Laster vor das Elefantengehege und lieferte den Dickhäutern ihr holziges Frühstück. "Unsere Elefanten haben den Weihnachtsbaum im wahrsten Sinne des Wortes zum Fressen gern. Als erstes fressen sie die frischen Nadeln und dünnen Äste. Schlussendlich bleibt aber bis auf den dicken Stamm nichts vom Baum übrig. Im Winter stellt das nadelige Frühstück eine willkommene Abwechslung auf dem Speiseplan unserer Dickhäuter dar", so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Die Begeisterung über den riesigen Haufen an grünem Reisig war nicht nur bei dem fünfjährigen Elefantenmädchen Iqhwa und ihrer 15-jährigen Schwester Mongu, sondern auch bei ihrer Mutter Tonga und den Elefantendamen Numbi und Drumbo deutlich sichtbar.

"Nachdem der Weihnachtsbaum über sechs Wochen lang über eine Million Weihnachtsmarktgäste aus dem In- und Ausland verzauberte, ist die Verfütterung der Fichte an die Elefanten das abschließende Highlight. Es ist ein Vergnügen den Tieren beim Schmausen und Spielen zuzusehen und ein wunderschöner Abschluss für den Kultur- und Weihnachtsmarkt und Neujahrsmarkt Schloß Schönbrunn", so Marktveranstalterin Gabriela Schmidle.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(pet)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • logistiker am 11.01.2019 19:31 Report Diesen Beitrag melden

    absoluter Unsinn

    die Elefanten fressen keine Christbäume - das ist nur Show für die Besucher

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • logistiker am 11.01.2019 19:31 Report Diesen Beitrag melden

    absoluter Unsinn

    die Elefanten fressen keine Christbäume - das ist nur Show für die Besucher

    • Heinz Thai am 11.01.2019 19:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @logistiker

      Stimmt nicht. Ich bin schon auf einem Elefanten geritten und bei der Pause hat er auch stacheliges Grünzeug gefressen. Die Gewohnheit macht es aus und Abwechslung ist auch willkommen.

    • logistiker am 11.01.2019 20:16 Report Diesen Beitrag melden

      @Heinz Thai

      ich habe diese Info direkt von den Pflegern der Elefanten, die spielen nur herum mit den Christbäumen und fressen dann das Heu aus den Körben die oben hängen

    • max ungustl am 11.01.2019 20:49 Report Diesen Beitrag melden

      @logistiker

      Das ist Blödsinn. Erkundigen Sie sich doch erstmal bevor sie so einen Schmarrn verzapfen

    • Heinz Thai am 11.01.2019 21:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @logistiker

      Vielleicht im Tiergarten aber nicht in der freien Wildbahn. Ansonsten gebe ich Ihnen gerne Recht.

    • pft pft am 11.01.2019 22:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      p@logistiker

      Es ist nicht einmal so sehr verwunderlich, wenn man bedenkt, dass vor gut 2,5 millionen Jahren zum Ende des Miozän ihre Vorfahren in Europa und teilen Asiens sowie Nordamerika gelebt haben und sich natürlich auch von den Bäumen der weit verbreiteten Nadelwälder zu dieser Zeit ernährt haben...

    einklappen einklappen