Attacke gegen Polizisten

10. Oktober 2017 11:22; Akt: 10.10.2017 11:31 Print

Jägerstraße: 19-Jähriger verschluckt Suchtgift

Bei der Kontrolle durch die Polizei versuchte ein Teenager, Drogen zu verbergen, schluckte sie einfach runter!

Ein 19-jähriger soll Suchtgift geschluckt haben. Er wurde von der Polizei festgenommen (Symbolbild).  (Bild: iStock)

Ein 19-jähriger soll Suchtgift geschluckt haben. Er wurde von der Polizei festgenommen (Symbolbild). (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ziemlich nervös verhielt sich ein junger Mann am Montag um 8.45 Uhr bei der U6-Station Jägerstraße. Polizisten kontrollierten den 19-Jährigen, der sich auffällig verhielt. Währenddessen versuchte der Verdächtige mehrmals, in seinem Mund verborgene Gegenstände zu verschlucken.

Als die Polizisten ihn aufforderten, dies zu unterlassen, stieß er einen der Beamten mit beiden Händen und rannte davon.

Der 19-Jährige konnte nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Zwei Suchtgiftkonsumenten bestätigten gegenüber der Polizei, dass sie sich mit dem Festgenommen verabredet hätten, um Kokain zu kaufen. Weil der Verdacht bestand, dass der mutmaßliche Täter Suchtgift verschluckt hatte, wurde er von der Staatsanwaltschaft Wien die Abgabe in eine "Schluckerzelle" verfügt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(gem)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Eaglehawk am 10.10.2017 17:53 Report Diesen Beitrag melden

    Drogen - Händler - Konsumenten

    Schluckerzelle? Was es nicht alles gibt - klingt nach Video-Überwachung etc. Die Brigittenau ist ja im Drogenhandel und Konsum derzeit flott dabei. Man kann an der Donau bei der Brigittenauer Brücke sogar am hellen Tag den Junkies beim Setzen einer Injektion zusehen - das ist sozusagen Anschauungsunterricht ... Wien bildet einfach weiter! Danke Michi!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Eaglehawk am 10.10.2017 17:53 Report Diesen Beitrag melden

    Drogen - Händler - Konsumenten

    Schluckerzelle? Was es nicht alles gibt - klingt nach Video-Überwachung etc. Die Brigittenau ist ja im Drogenhandel und Konsum derzeit flott dabei. Man kann an der Donau bei der Brigittenauer Brücke sogar am hellen Tag den Junkies beim Setzen einer Injektion zusehen - das ist sozusagen Anschauungsunterricht ... Wien bildet einfach weiter! Danke Michi!