Hoher Schaden

21. Mai 2019 05:31; Akt: 21.05.2019 07:20 Print

Kartendieb schlich sich in Luxus-Restaurant ein

Das "Schwarze Kameel" ist eine Institution. Seit 1618 verwöhnt das Nobel-Lokal in der Bognergasse 5 seine Gäste mit Köstlichkeiten.

Dieb im

Dieb im "Schwarzen Kameel". (Bild: Polizei)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Betuchte Touristen und die Wiener High Society lassen sich hier beispielsweise das "Kameel-Menü" um 94 Euro (Jakobsmuschel, Spargelsuppe, Zander, Steak, Lavendel Panna Cotta) schmecken.

Umfrage
Wurden Sie schon einmal Opfer eines Diebstahls?

Kreditkarte entwendet

Am 25. Februar mischte sich ein Dieb unter die Gäste. Der Mann dürfte zuerst ein Opfer ausspioniert haben. In einem unbeobachteten Moment stahl er dem Gast dann die Kreditkarte aus der Jackentasche. Das Opfer bemerkte den Diebstahl zuerst nicht.

Der Verdächtige konnte ungestört Bargeld an Bankomaten abheben. Wie er an den Code kam, ist unklar. Der Schaden ist laut den Ermittlern "sehr hoch", es dürfte sich um über tausend Euro handeln. Wer kennt den Verdächtigen? Hinweise an die Polizei: ☎ 31 310-9921810

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.