Wien-Leopoldstadt

07. August 2017 11:08; Akt: 07.08.2017 15:02 Print

Männer schlugen sich mit Flaschen am Praterstern

Am Sonntagnachmittag kam es am Wiener Praterstern zu einem blutigen Streit unter vier Afghanen. Ein 24-Jähriger musste mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

Polizeistreife am Praterstern, einem Hotspot der Kriminalität in Wien. (Bild: Sabine Hertel)

Polizeistreife am Praterstern, einem Hotspot der Kriminalität in Wien. (Bild: Sabine Hertel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Laut Polizei drehte sich der Streit um eine Frau. Jeweils zwei afghanische Männer standen sich gegenüber, ein Duo zerschlug seine Flaschen und ging damit auf die Widersacher los. Ein einschreitender Security, der den Streit unterbinden wollte, wurde ebenfalls mit einer Glasflasche bedroht.

Ob sich die Männer zum Kampf getroffen haben oder sich zufällig über den Weg liefen, ist unklar.

Nach dem blutigen Streit, flohen die beiden Verdächtigen Richtung Nordbahngelände – dort wurden sie von der Polizei angehalten und festgenommen. Ein Opfer (24), wurde mit mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(bai)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mona am 07.08.2017 15:40 Report Diesen Beitrag melden

    pendler freuen sich jeden tag aufs neue

    was soll man da noch sagen? wer nicht die bahnhöfe wiens frequentiren muß aus beruflichen gründen der wird sagen im o-ton des herrn bürgermeister: mia wurscht. aber das kann sich halt nicht jeder aussuchen.

    einklappen einklappen
  • Boletus edulis am 07.08.2017 15:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Am 'Stern

    Wenn nur ein Einsehen sein möcht ....

  • Hasan Amudi am 07.08.2017 18:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lol

    gewünschte Kulturbereicherung!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Eaglehawk am 08.08.2017 17:38 Report Diesen Beitrag melden

    .... Land und Leute

    Afghanen sind ja ein sehr friedliches Völkchen - das macht wirklich Laune. Diese Bereicherung unserer Kultur, die Leidenschaft, vier Männer prügeln sich wegen einer Frau ... ist das nicht heldenhaft ... bitte bloß nicht abschieben .. sie würden uns ja sooo fehlen ...Sarkasmus off

  • Klans Stritzi am 07.08.2017 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kannst nimmer hin

    Na Gsd muss i ned übern Praterstern in de Arbeit .. da geht's ja zu

  • Hasan Amudi am 07.08.2017 18:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lol

    gewünschte Kulturbereicherung!

  • peter meyer am 07.08.2017 17:30 Report Diesen Beitrag melden

    Ghetto

    wenn greift endlich das Bundesheer ein um ordnung zu sorgen

  • Boletus edulis am 07.08.2017 15:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Am 'Stern

    Wenn nur ein Einsehen sein möcht ....