Wiener City

16. Oktober 2017 13:20; Akt: 16.10.2017 13:20 Print

Rauferei vor Flex: Mann stürzt in den Donaukanal

Polizeieinsatz am Sonntag vor dem Flex-Club am Wiener Donaukanal: Nach einem Streit stürzte in 19-Jähriger ins Wasser, Passanten zogen ihn an Land.

Polizeieinsatz vor dem Flex am Wiener Donaukanal.  (Bild: Heute)

Polizeieinsatz vor dem Flex am Wiener Donaukanal. (Bild: Heute)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gleich 20 Personen gerieten Sonntagfrüh gegen 2 Uhr vor dem Lokal Flex am Donaukanal in Wien in Streit. Schnell entwickelte sich die Auseinandersetzung in eine handfeste Rauferei. Dabei stürzte ein Afghane (19) in das kalte Wasser. Beherzte Augenzeugen griffen ein und zogen den Burschen an Land. Er wurde mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht.

Fünf Afghanen wurden angezeigt, die anderen Beteiligten konnten flüchten. Die Polizei in der Wiener City ermittelt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(pet)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • petronoe7 am 16.10.2017 14:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Afghanistan

    Die Afghanen sind derzeit die ärgsten Häusln. Die müssen alle traumatisiert sein wenn sie die ganze Nacht vor und in Lokalen umhängen .

  • Mirco am 16.10.2017 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    ...die Zeiten sind vorbei

    wer geht noch freiwillig ins Flex, was sich da am Kanal tummelt, danke nein!

    einklappen einklappen
  • Zillerthaler Burkinijäger am 16.10.2017 14:13 Report Diesen Beitrag melden

    Flex

    Das war früher ein wirkliches Szenelokal und ich war auch oft dort. Heute sollte man das lieber verschweigen und diese Gegend in Vergessenheit geraten lassen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Alexi am 16.10.2017 14:52 Report Diesen Beitrag melden

    Für Junkys

    Heute leider nur mehr ein Lokal für Drogenjunkys.

  • petronoe7 am 16.10.2017 14:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Afghanistan

    Die Afghanen sind derzeit die ärgsten Häusln. Die müssen alle traumatisiert sein wenn sie die ganze Nacht vor und in Lokalen umhängen .

  • Zillerthaler Burkinijäger am 16.10.2017 14:13 Report Diesen Beitrag melden

    Flex

    Das war früher ein wirkliches Szenelokal und ich war auch oft dort. Heute sollte man das lieber verschweigen und diese Gegend in Vergessenheit geraten lassen.

  • Mirco am 16.10.2017 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    ...die Zeiten sind vorbei

    wer geht noch freiwillig ins Flex, was sich da am Kanal tummelt, danke nein!

    • Ein Radfahrer am 16.10.2017 15:33 Report Diesen Beitrag melden

      So ist es

      Und im Umfeld riecht es nach Urin.

    einklappen einklappen