Wiener Linien bei EuroPride

11. Juni 2019 12:05; Akt: 11.06.2019 12:05 Print

Regenbogen-Sonder-Bims führen Parade an

Am Samstag werden rund 300.000 Menschen über die Ringstraße ziehen, um ein Zeichen für Toleranz und Gleichberechtigung zu setzen. Angeführt werden sie von den Wiener Linien.

Auch heuer führen die Wiener Linien die große Euro Pride Parade über den Ring an. Dafür wurden zwei Sonderfahrzeuge im Regenbogendesign gebrandet.  (Bild: Wiener Linien)

Auch heuer führen die Wiener Linien die große Euro Pride Parade über den Ring an. Dafür wurden zwei Sonderfahrzeuge im Regenbogendesign gebrandet. (Bild: Wiener Linien)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstag leuchtet die Wiener Ringstraße in allen Farben des Regenbogens. Die Wiener Linien unterstützen die LGBTIQ-Community schon seit vielen Jahren und führen traditionell die Regenbogenparade an.

Umfrage
Werden Sie am Samstag bei der Euro Pride Parade dabei sein?

Heuer sind die Wiener Linien Partner der EuroPride 2019 und führen den Festzug der Parade am Samstag, den 15. Juni mit zwei Schienen-Sonderfahrzeugen. Die Wagen wurden extra für die Parade neu gebrandet und erstrahlen nun in frischem Regenbogen-Design. Auch alle Straßenbahnen sind im Pride-Monat als starkes Zeichen für Toleranz und Solidarität mit Regenbogenfähnchen geschmückt.

Geänderte Linienführungen rund um den Ring

Bei der Regenbogenparade am 15. Juni werden rund 300.000 Teilnehmer erwartet. Bus- und Bimlinien am Ring machen an diesem Tag Platz für die große Parade. Die Straßenbahnlinien 1, 71 und D werden ab ca. 8 Uhr umgeleitet oder kurzgeführt, die Linie 2 ab 11 Uhr. Bei den Linien 31 und 74A kann es ebenfalls zu kurzfristigen Einschränkungen kommen. Die Linie 3A und die Vienna Ring Tram sind ganztägig eingestellt.

Die Wiener Linien ersuchen ihre Fahrgäste, auf Aushänge und Durchsagen in den Stationen zu achten. Es wird empfohlen, insbesondere auf die U-Bahn-Linien auszuweichen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lok)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Penelope am 11.06.2019 17:59 Report Diesen Beitrag melden

    Ist das nicht auch irgendwie...

    ...eine Form von massiv ideologisch geprägter Parteiwerbung? Zumal die Wiener Linien ja bekanntlich ein tiefroter Betrieb sind...

    einklappen einklappen
  • Ein Wiener am 11.06.2019 15:53 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Gibt es nur mehr Lesben ,Schwule und all die anderen in Wien. Früher sagte man der Zirkus kommt ins Dorf.

    einklappen einklappen
  • franky am 11.06.2019 15:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kasperlumzug

    Kasperltheater fuer Große und Bunte .

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Str8 Pride am 11.06.2019 22:30 Report Diesen Beitrag melden

    Es reicht mir

    Auf die Toleranz der Intoleranten pfeife ich genauso wie auf die Vielfalt der Gleichheitsbesoffenen.

  • Marie am 11.06.2019 22:14 Report Diesen Beitrag melden

    Doppelmoral??

    wenn man sich ansieht was dort jedes jahr für ein müll zurückbleibt dann stell ich mir die frage wieso man UNS dauernd irgendwas von umweltschutz erklären will.

  • Die ein Finger Show am 11.06.2019 21:22 Report Diesen Beitrag melden

    Gesunden Untersuchung

    Ich gehe einmal im Jahr zum Urologen.

    • Magnolie am 11.06.2019 22:00 Report Diesen Beitrag melden

      Ein Finger

      Das gefällt Ihnen sicher:))))

    einklappen einklappen
  • Anna oder Anna am 11.06.2019 21:17 Report Diesen Beitrag melden

    Ist Egal

    Für die muss das Gendern neu erfunden werden.

    • Manfred der Stromer am 12.06.2019 03:28 Report Diesen Beitrag melden

      Gefahr von oben

      Mutig , die Oberleitung bei so einer Parade eingeschaltet zu lassen . Früher qurde aus Prinzip abgeschaltet .

    einklappen einklappen
  • ernst am 11.06.2019 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    es ist so weit

    Die Weltstadt der weichen Händedrucke, bravo nurmehr widerlich