Zum zweiten Mal:

21. August 2017 05:00; Akt: 20.08.2017 20:24 Print

Schon wieder Sex-Attacke auf Mädchen im Bad!

von Walter Pohl - Erneut ist es im Hütteldorfer Bad (Penzing) zu einer Sex-Attacke gekommen: Ein Asylwerber aus Syrien hat eine Zehnjährige belästigt.

Auf der Wasserrutsche kam es zur Grapsch-Attacke! (Bild: privat)

Auf der Wasserrutsche kam es zur Grapsch-Attacke! (Bild: privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 42jähriger Asylwerber aus Syrien hat im Hallenbad einer Zehnjährigen, die an der Wendeltreppe zur Wasserrutsche anstand, von hinten an den Po und den Kopf gegriffen. Die Mutter einer Freundin meldete den Vorfall daraufhin dem Bademeister, um die Polizei zu holen. Dieser soll gemeint haben: „Das bringt nix; - da steht Aussage gegen Aussage.“

Währenddessen planschte der mutmaßliche Täter weiterhin im Erbnisbecken das Bades. Wenig später traf die Mutter des Mädchens – es war mit einer Freundin und deren Mutter im Bad gewesen – beim Eingang ein und erfuhr von dem Vorfall. Die entsetzte Frau: "Kurze Zeit später kam der Mann aus dem Bad und meine Tochter rief: ,Mama, das ist der Mann, der mich angegriffen hat!‘"

Die couragierte Mutter (30) sprach den Syrer auf den Vorfall an, dieser bestritt absichtlichen Körperkontakt und zeigte ein E-Card vor. Währenddessen rief die Kassierin des Bades die Polizei. Der Mann wurde abgeführt, zu dem Vorfall vernommen und dann aber auf Antrag des Journalrichters wegen "sexueller Belästigung" und "Begehung einer öffentlichen geschlechtlichen Handlung" auf freiem Fuß angezeigt.

Die Mutter des Opfers kann das Vorgehen der Verantwortlichen im Bad nicht fassen. Gegenüber "Heute" sagt sie: "Die Bademeister sollten in solchen Fällen wirklich professioneller agieren!" Die Lehramtsstudentin für Deutsch und Psychologie weiß nur eins: "Ich werde meine Tochter heuer sicher nicht mehr ins Bad gehen lassen!"

Erst vor drei Wochen war es im selben Bad zu einer Sex-Attake auf eine Achtjährige durch einen 44-jährigen Rumänen gekommen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Michael F am 21.08.2017 06:34 Report Diesen Beitrag melden

    ABSCHIEBEN

    Was heißt da auf freien Fuß angezeigt??? Sofort in schubhaft und auf eigen Kosten abschieben!! Da keine an unsere Mist Politik denen wir das zu verdanken haben! Kein Wunder das immer mehr Leute ins rechte Lager wechseln ihr Politiker drängt uns ja regelrecht dazu!

  • Stevo am 21.08.2017 07:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Besorgniserregend für Eltern

    Ich weiß ja nicht wo das hinführt wenn man pädophile auf freiem Fuß anzeigt und das dann auch gleich wöchentlich so handhabt....

    einklappen einklappen
  • Angela S. am 21.08.2017 06:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfassbar

    Was für ein Kommentar: "... da steht Aussage gegen Aussage ...". Scheinbar ein beherzter Angestellter, der seine Aufgabe sehr ernst nimmt? Nur wenn bei solchen Fällen (egal welche Nationalität dieser Mensch hat) sofort durchgegriffen wird, dh sofort von der Polizei mitgenommen wird, wird sowas aufhören. Armes Mäderl, das wird sie ihr Leben lang nicht vergessen.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ernst keibbinger am 21.08.2017 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Da brauch ich ka polizei mehr der währe bei mir nich so davongekommen wens den Richter seine Tochter gewesen währe würde er schon sitzen

  • Angelika. am 21.08.2017 16:26 Report Diesen Beitrag melden

    ,,Sex-Attacke''

    Bitte, Leute, lasst bitte die Kirche im Dorf! ABSCHIEBEN? Man weiß, wie es in diversen Staaten mit den Menschenrechtsverletzungen bestellt ist! Dieses...ähem...Bagatell-Vergehen steht in keinerlei Relation zu einer allfälligen Abschiebung, wo keiner weiß, was die syrischen Behörden mit dem Mann machen, wenn sie ihn in seiner Heimat in Empfang nehmen...Ich denke, man sollte ihn noch einmal mit Nachdruck über Verhaltensmaßregeln aufklären und es fürs erste gut sein lassen...

    • Birgit H. am 21.08.2017 19:43 Report Diesen Beitrag melden

      Kein Kavaliersdelikt!

      Sorry, aber sexuelle Belästigung ist definitiv kein Kavaliersdelikt - noch dazu bei einer Zehnjährigen! Das Verhalten des Bademeisters finde ich ebenfalls absolut letztklassig,- ein riesiger Image-Schaden für das Hütteldorfer Bad!

    • skyfarmer am 21.08.2017 19:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Angelika.

      was würdest tun wenn das deine Tochter wäre..

    • Angelika. am 21.08.2017 20:41 Report Diesen Beitrag melden

      @skyfarmer

      Sorry, aber mit was-wäre-wenn-Gedankenspielereien setze ich mich wirklich nicht auseinander.

    • EBOC am 21.08.2017 21:41 Report Diesen Beitrag melden

      "Gedankenspiele" à la Angelika

      Wieso?

    • Ich74 am 22.08.2017 09:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Angelika.

      Nicht ihr Ernst,oder? Haben sie Kinder und würden sie nach ähem...solch einem Bagatellen Vorfall ihr Kind noch mit gutem Gewissen in's Bad gehen lassen? Ich hatte als Kind ein ähnliches Erlebnis...bin heute über 40,aber dieser Vorfall ist auch heute noch sehr gut in meinem Gedächtnis... Ich selbst ließe meine Kinder nicht mehr gehen...Und falls sie's noch nicht bemerkt haben: Seitdem wir unsere " Flüchtlinge" da haben,ist fast täglich über solche Bagatellen (wie sie's nennen) zu lesen...

    einklappen einklappen
  • Eu Man am 21.08.2017 15:03 Report Diesen Beitrag melden

    Was wenn ...

    Was würde mir passieren, wenn ich eine Moslemstochter begrabschen würde???

    • mcgyver am 21.08.2017 16:56 Report Diesen Beitrag melden

      lies die Antwort nach:

    einklappen einklappen
  • Qwert z am 21.08.2017 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Wahlen....

    Ihr glaub also wirklich, dass wenn Blau oder Schwarz an der Spitze ist sich irgendwas ändert? Glaub ihr das in eurer eingeschränkten Welt wirklich? Von was träumt ihr nachts? Strache ist an der Macht und von heute auf Morgen verschwinden alle Asylanten aus Österreich? Meine Güte man kann manchmal einfach nur den Kopf schütteln! Mit dem Bademeister ghört auch mal gesprochen. Ein "Das bringt nix" ist doch eine lächerliche Auskunft!

    • user am 21.08.2017 16:12 Report Diesen Beitrag melden

      user

      naja des stimmt leider nicht so ganz, der bademeister hat leider a bißl recht, wenn man sich so die vorgehensweise und urteile der justic anschaut, oh grauß-dann hat er mit seiner aussage schon a bißl recht, es bringt nehmlich eh nix wennst die polizei rufts-da hörst dann so was wie da können wir nichts machn, und wenns a anzeige gibt-dann nimmt sich der angezeigte einen anwalt, und ja den rest kannst dir eh ausdenken, is zum kotzen, is aber leider so.

    • Michi B am 21.08.2017 16:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Qwert z

      Nein so einfach wird das nicht aber so sieht unsere Politik und der Rest der Welt dass wir uns diese asylwellen nicht gefallen lassen! Es reicht! Lautet verbrecher kommen zu uns rein

    einklappen einklappen
  • Marloz am 21.08.2017 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    STOP!!!!

    Genug reden, bitte agieren! 15 Okt X gut nachdenken