Auf Fahrbahn gelaufen

16. Mai 2019 11:53; Akt: 16.05.2019 11:53 Print

Schüler (14) in Simmering von Auto erfasst

Ein Schüler ist am Mittwochnachmittag in Simmering von einem Autofahrer erfasst worden. Der Bursch kam mit leichten Verletzungen davon.

Unfall auf der Sevetelskystraße. (Bild: Google Maps)

Unfall auf der Sevetelskystraße. (Bild: Google Maps)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf seinem Heimweg von der Schule wurde ein 14-Jähriger am Mittwoch gegen 15.50 Uhr auf der Sevetelskystraße im 11. Bezirk angefahren.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der Schüler die Fahrbahn überqueren und lief laut Zeugenaussagen zwischen den parkenden Autos auf die Fahrbahn, weil er die einfahrende Straßenbahn noch erwischen wollte.

Der 32-jährige Lenker eines Pkw, der gerade auf der Sevetelskystraße in Richtung Etrichstraße gefahren ist, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste den Burschen seitlich.

Mit leichten Verletzungen davongekommen

Der 14-Jährige kam zu Sturz und wurde leicht verletzt. Er wurde von der Wiener Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht, konnte nach ambulanter Behandlung dann aber nach Hause entlassen werden.

Am Auto entstand leichter Sachschaden. "Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr wurde eingeleitet", teilt die LPD Wien am Donnerstag in einer Aussendung mit.

Die Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ek)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: